Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: Startseite. >  marxismus. > zugang zu marx und zum marxismus

  
Auf dieser Webseite:
Texte oder auch andere Quellen, die den Zugang zu Marx und das Verständnis für den Marxismus eröffnen können. 
  
Verwandte Themen:
Hauptseite zu Karl Marx. Zugang zur politischen Ökonomie: Einstieg in die politische Ökonomie. Grundlagen der Marxschen Wert- und Kapitaltheorie: Marxistische politische Ökonomie.

  
   Informationen zur Publikation
Inhaltsübersicht und Vorwort
Webseite zur Publikation
   Lesezeichen zum Sachgebiet

zur aktualität des marxismus

 Aktualität der Marxschen Theorie

Bloch, Ernst: Marx als Denker der Revolution. In: Zeitschrift PRAXIS Nr. 1/2 1969, S. 17-19. Als IPkW-Onlinetext.

Der Spiegel: Marx – Unser Zeitgenosse. [ Marxismus-Renaissance und Marxismus-Streit mit Verweis auf Althusser, Aron, Sartre, Lefebvre u.a. ] Als Onlinetext der Zeitschrift am 23.06.1969.

Greffrath, Matthias: Aktuelle Brisanz der Marxschen Kategorie des Mehrwerts. [ Im Jahr 1867, also vor gut 150 Jahren, erschien "Das Kapital". Aus einer Sendereihe im Deutschlandfunk der erste Vortrag: Eine ausgezeichnete Erläuterung der Marxschen Kapital- oder Mehrwerttheorie ] Das Kapital (1/6) 

Lotter, Konrad: Marx als Theoretiker der Dekadenz. In: Allgemeine Zeitschrift für Philosophie 37.1 / 2012, S. 45-68. Als IPkW- Onlinetext

Müller, Horst: Zur Fortentwicklung des Marxismus als dialektische Praxiswissenschaftlichkeit im 21. Jahrhundert. In:  Novkovic, Dominik / Akel, Alexander (Hrsg.): Karl Marx - Philosophie, Pädagogik, Gesellschaftstheorie und Politik. Aktualität und Perspektiven der Marxschen Praxisphilosophie. Kasseler Philosophische Schriften – NF 8. Kassel 2018, S. 251-281. Als IPkW-Onlinetext.  

Müller, Horst: Marx‘ Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie: Entwurf eines Projekts gesellschaftlicher Transformation. Kommentar zu den Exzerpten Best of Karl Marx. Als IPkW-Onlinetext

Horst Müller: Marx, Bloch und das Praxiskonzept in der Transformationsepoche. In: Hans-Ernst Schiller (Hrsg.), Staat und Politik bei Ernst Bloch. Nomos-Verlag, August 2016, S. 187-210.

Streeck, Wolfgang: Das Verhältnis von Kapitalismus und Gewalt. [ Aus einer Sendereihe im Deutschlandfunk der zweite Vortrag: In der wirklichen Welt entsteht der Kapitalismus nicht in öffentlichem Auftrag, damit es effizienter zugeht auf Erden, sondern kraft Eigentums und des Rechts, mit diesem nach Belieben zu verfahren ]  Das Kapital (2/6) 

nach oben

Marxismus aus erster Hand

Karl Marx: Thesen über Feuerbach, in: MEW 3, S. 5-7. Als IPkW-Onlinetext [ Den stichhaltigsten Anknüpfungspunkt oder Eckstein des Praxisdenkens bilden allemal die Thesen ad Feuerbach, die Marx 1845 für sich notierte. Dieses Konzentrat bezeichnet den innersten Quell des Marx'schen Praxis-, Wirtschafts- und Gesellschafts- sowie Geschichtsdenkens   (Das Konzept PRAXIS 2021: 40) ]

Karl Marx / Friedrich Engels : Die Deutsche Ideologie, in: MEW 3, Berlin (DDR). Darin das Kapitel: I, S. 17-77. Feuerbach. Gegensatz von materialistischer und idealistischer Anschauung. [ Das Grundlagenwerk zur marxschen Gesellschafts- und Geschichtsauffassung, welche die Perspektive eines künftigen, zivilisatorisch höher stehenden Gemeinwesens einschließt ] Als Onlinetext der MLWerke.

Karl Marx/Friedrich Engels: Manifest der Kommunistischen Partei. 1848 in London erschienen. S. 459-493 in: MEW 4, Berlin (DDR). Als Onlinetext der MLwerke. 

Engels, Friedrich: Die Entwicklung des Sozialismus von der Utopie zur Wissenschaft. MEW 19, Berlin (DDR). Als Onlinetext der MLwerke.   

Engels, Friedrich: Ludwig Feuerbach und der Ausgang der klassischen deutschen Philosophie. MEW 21, Berlin (DDR). Als Onlinetext der MLwerke. [ In dieser bedeutenden Arbeit zur Verdolmetschung der jetzt so benannten „Marx’sche(n) Weltanschauung“ verweist Engels nicht nur auf die dafür „unschätzbare“ Bedeutung der von ihm gefundenen „elf Thesen über Feuerbach“, sondern gibt auch eine bescheidene „persönliche Erklärung“, wie er seinen „Anteil an dieser Theorie“ sieht (MEW 21: 264, 291 Fn.). (Das Konzept PRAXIS 2021: 82) ]

Karl Marx: Begriff und Realität der Entfremdung im Zusammenhang der fortgeschrittenen Theorie des Kapitals. Aus: Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie. MEW Bd. 42, Dietz Verlag Berlin 1983, S. 721-723. Als IPkW-Onlinetext. [ Essentieller Text zum Gesamtkonzept derr Marxschen Wissenschaft der politischen Ökonomie ]  

nach oben

einführung in den marxismus

Karl Marx in den Medien

Müller, Alfred: ZDF-Film über Karl Marx - Zusammenfassung. Als IPkW-Onlinetext. [ Zusammenfassung des Inhalts mit biographischen Erweiterungen und inhaltlichen Ergänzungen zum Film, der in der Reihe Die Deutschen - Folge 7 im Dezember 2010 gesendet wurde ] Link zum Film auf YouTube.

Wagenknecht, Sahra: Ich kann die Lektüre nur empfehlen. Interview am 15. September 2017 mit marx200.org. Als IPkW-Onlinetext.

Literatur zu Marx und über den Marxismus

Eagleton, Terry: Warum Marx recht hat. Ullstein,Berlin 2012. [ Höchst erfrischende und kundige Einführung in das Marxsche Denken und Werk. Dazu auch ein Interview mit Terry Eagleton in der Sendung aspekte, am 4. Mai 2012, in der ARTE-Mediathek ]

Helmut Fleischer: Marx und Engels. Die philosophischen Grundlinien ihres Denkens. Verlag Karl Alber, Freiburg/München 1970, 2. Auflage 1974.  [ „Kritische Theorie ist ein etwas zu unbestimmt und schwach gefasster Titelbegriff für das, was eine Philosophie nach Marx kennzeichnen muss“ (Fleischer 1974: 184) (Das Konzept PRAXIS 2021: 95) ]

Fleischer, Helmut: Zehn Thesen über Marx und die Marxismen. In: Ders., Epochenphänomen Marxismus, S. 82-89.
[
Wie der Marxismus nicht die „Lehre von Marx“ ist, sondern ein epigonales Produkt, so ist der ... „Sowjetmarxismus“ … keine Fortführungslinie des westeuropäischen Arbeitersozialismus. Ebensowenig war er die „Anwendung“ jener vermeintlichen Lehre auf die besonderen geschichtlichen Bedingungen des industriell zurückgebliebenen Rußland ] Als IPkW-Onlinetext.

Fleischer, Helmut: Lebendiges und Totes im Denken von Karl Marx, in: Das Argument 194, 4/1992, S. 501-517. Als Onlinetext der Zeitschrift.

Fleischer, Helmut: Nicht der Schreibtischtäter des Unheils, in: Der Tagesspiegel Berlin 20.11.1994, Reihe "Was bleibt von Marx" (10)1994. Als IPkW-Onlinetext.

Müller, Horst: Karl Marx, der Marxismus und die Philosophie der Praxis. Zur Re-Konzeptualisierung der politischen Philosophie. S. 145-159 in: Aufklärung und Kritik , Sonderheft 10/2005, im Juni 2005. Als IPkW-Onlinetext.

Petrovic, Gajo: Philosophie und Revolution. Modelle für eine Marx-Interpretation. Mit Quellentexten. Reinbek bei Hamburg, 1971 (rde 363)

Reheis, Fritz: Wo Marx Recht hat. Zur Untergrabung der Springquellen allen Reichtums und zur Perspektive einer nachhaltigen Entwicklung jenseits des Kapitalismus. In: Gerd Grözinger, Utz-Peter Reich (Hg.): Entfremdung – Ausbeutung – Revolte. Karl Marx neu verhandelt. Jahrbuch Ökonomie und Gesellschaft Band 24. Metropolis Verlag, 2012, S. 75-87.

Schmied-Kowarzik, Wolfdietrich: Karl Marx als Philosoph der menschlichen Emanzipation. Rehabilitation eines verkannten Denkers. Als IPkW-Onlinetext.