Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: Startseite. >  wirtschaftstheorien. > moderne wirtschaftstheorie und politik

  
Auf dieser Webseite:
Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung und sozialstaatliches Steuer-, Haushalts- und Ffinanzwesen. Wirtschaftstheorie und  Wirtschaftspolitik jenseits Keynes und in Opposition zum Neoliberalismus.
    
Verwandte Themen:
Der Sozialstaat im modernen Kapitalismus: Formierung und Krise des Sozialstaats und Entwicklung des Sozialkapitalismus. Neoliberalismus, Finanzmarkt und Globalisierung: Neoliberale Globalisierung und Weltwirtschaft. Alternativkonzepte für die Wirtschaft: Wirtschafts-Alternativen. Transformationsperspektiven: Modellierung und Steuerkonzept der Systemtransformation.

  
     Informationen zur Publikation
Inhaltsübersicht und Vorwort
Webseite zur Publikation
     Lesezeichen zum Sachgebiet

volkswirtschaftliches rechnungs- und haushaltswesen

Staatliches Steuer-, Haushalts- und Finanzwesen

Brümmerhoff, Dieter: Finanzwissenschaft. Oldenbourg, 2011. [ Ökonomie des öffentlichen Sektors, Behandlung des Staates in den Volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen ]

Goldscheid, Rudolf und Joseph Schumpeter: Die Finanzkrise des Steuerstaates. Beiträge zur politischen Ökonomie der Staatsfinanzen. Hrsg. von Rudolf Hickel. Frankfurt am Main, Suhrkamp Verlag 1976 (es 698) [ Zu umstrittenen Auffassungen Goldscheids über das soziale Leben als organischen Prozess siehe den Onlinetext des Austria-Forum ]

Krätke, Michael: Kritik der öffentlichen Finanzen. Die Finanzkrise des Staates erneut betrachtet. In: PROKLA 154. 

Müller, Horst: Die gesellschaftlichen Infrastrukturen und eine Kapital(transfer)steuer  als Schlüssel der  Systemtransformation. Beitrag zur PRAXIS-Diskussion, Heft 3-2019. Nürnberg, im Juli 2019. Als IPkW-Onlinetext

O'Connor, James (1974): Die Finanzkrise des Staates. Suhrkamp, Frankfurt am Main. [ Dazu Michael Krätke, Besprechung in der Sozialistische Politik Jg. 1977, Heft 4. Als Onlinetext des Autors bei academia.edu ]

Zeitschrift Prokla (Hg.): Mit Steuern steuern. Prokla 154, März 2009. [ Möglichkeiten und Grenzen der Steuerpolitik, Kosten von Steuersenkungen, Unternehmensbesteuerung, Steuerwettbewerb, Steueroasen, Finanzkrise des Steuerstaates ] 

Volkswirtschaftliche Statistik und Gesamtrechnung

Brümmerhoff, Dieter: Der Staat in den volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen. Ein neues System, alte und neue ungelöste Fragen. In: Thünen-Reihe Angewandter Volkswirtschaftstheorie. Universität Rostock, Working Paper No. 25 - 2000. Als Onlinetext des Instituts.

Stäglin, Reiner / Fremdling, Rainer (2019): Der Staat in der Input-Output-Rechnung. In: Reimund Mink u. Klaus Voy: Der Staat in den Vokswirtschaftlichen Gesamtrechnungen und in der Finanzstatistik. Metropolis, Marburg, S. 81-111.

Müller, Eva: Das Volkseinkommen und seine Umverteilung über den Staat. In: Supplement der Zeitschrift Sozialismus 10-1996. [ Mit Anmerkungen: Nationaleinkommen und Volkseinkommen im Systemvergleich ] 

Müller, Eva: Marxsche Reproduktionstheorie. Kritik der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung. Hamburg 2005. Leseprobe als IPkW-Onlinetext

Müller, Horst: Die Staatsquote und Transformationstendenzen in Wirtschaft und Gesellschaft, S. 909-924 in: UTOPIE kreativ Nr. 132, Oktober 2001. 

moderne wirtschaftstheorie und wirtschaftspolitik

Postkeynesianismus und moderne Wirtschaftspolitik

Flassbeck, Heiner / Steinhardt, Paul: Gescheiterte Globalisierung - Ungleichheit, Geld und die Renaissance des Staates. Suhrkamp, Berlin 2018. Leseprobe beim Verlag. [ Konzept einer modernen Wirtschaftstheorie. Sonst gibt es weder für die globale Kooperation der Nationen noch für die angemessene nationale Politik ein tragfähiges Konzept ]

Flassbeck, Heiner: Die Marktwirtschaft des 21. Jahrhunderts. Westend Verlag, Frankfurt am Main 2010. [ Warum Ökonomen, Politiker und Medien versagen, und wie ein neues Wirtschaftswunder möglich wird ] Leseprobe als Onlinetext des Verlags.

Flassbeck, Heiner / Davidson, Paul / Galbraith, James K. / Koo, Richard / Ghosh, Jayati: Handelt jetzt! Das globale Manifest zur Rettung der Wirtschaft. Westend Verlag, Frankfurt am Main 2013. [ Auf der Suche nach einem Konzept, das makroökonomisch, auf Grundlage marktwirtschaftlicher Verhältnisse, noch praktikabel ist, aber gegen politische und ökonomische Widerstände anscheinend nicht durchgesetzt werden kann ]

Mazzucato, Mariana / Semeniuk, Gregor: Public financing of innovation. Oxford Review of Economic Policy, 2017. Als Onlinetext verfügbar. 

Mazzucato, Mariana: Das Kapital des Staates. Eine andere Geschichte von Innovation und Wachstum. Kunstmann, München 2014 [ Wann und wo immer technologische Innovationen zu wirtschaftlichem Aufschwung geführt haben, hatte ein aktiver Staat die Hand im Spiel. Interview in der SZ/Wirtschaft am 22. April 2015. Rezension in Wirtschaft und Gesellschaft Heft 4/2015, als Onlinetext der WUG ]

Müller, Horst: Die neoliberale Globalisierung und Ideen für eine neue Ökonomik. Zu Heiner Flassbeck und Paul Steinhardt: Gescheiterte Globalisierung – Ungleichheit, Geld und die Renaissance des Staates. Beitrag zur PRAXISA-Diskussion 2 (2019). Nürnberg, März 2019). Als IPkW-Onlinetext

Varoufakis, Yanis / Halevi, Joseph / Theocarakis, Nicholas: Modern Political Economics. Making Sense of the Post-2008 World. Routledge, 2011 [ The first part delves into major economic theory from Aristotle to the present, with a determination to discover clues of what went wrong in 2008. The second part casts an attentive eye on the post-war era, the two major post-war phases: The Global Plan (1947-1971) and the Global Minotaur (1971-2008) ] Rezension als Onlinetext bei theoriekritik.ch

nach oben

grundlegende aspekte moderner wirtschaftspolitik

Wert- und Geldtheorie

Weber, B. (2018): Modern Monetary Theory (MMT). In Democratizing Money?: Debating Legitimacy in Monetary Reform Proposals (pp. 193-207). Cambridge: Cambridge University Press. [ Weber discusses Bitcoin, Regional Money, Sovereign Money, and Modern Monetary Theory (MMT). None of these conceptions are deemed a convincing alternative to the existing system ] Besprechung als Onlinetext verfügbar.

Dietrich, K / Hoffmann, H. / Kromphardt, J. u.a.: Postkeynesianismus. ökonomische Theorie in der Tradition von Keynes, Kalecki und Sraffa. Mit einer Auswahlbibliographie zum Postkeynesianismus. Metropolis Verlag, Marburg 1987.

Ehnts, Dirk (2017): Modern Monetary Theory und Europäische Makroökonomie. In: Berliner Debatte Initial 28 (2017) 3, S. 89-102.

Ganßmann, Heiner: Kritik der Modern Money Theory – eine Kritik. In: Zeitschrift Z. Nr 102, Juni 2015.

Hein E. u.a. (Hrsg.): Neu-Keynesianismus. Der neue wirtschaftspolitische Mainstream? Marburg 2003. Darin: Michael Heine u. Hansjörg Herr: Der Neu-Keynesianismus als neues makroökonomisches Konsensmodell.

Hickel, Rudolf: MAKROSKOP: Im Zwielicht neoliberaler Verdächtigungen zur Geldpolitik. Als Onlinetext der Memo-Gruppe, am 28.11.2019.[ Am besten wäre es, der MAKROSKOP-Zirkel würde sich für systemkritisch Analysen durchaus in der Tradition von Marx, Keynes, Robinson, Kalecki öffnen ]

Holy, Vaclav L.: Über die Zeitgebundenheit der Kreislauftheorien von Quesnay, Marx und Keynes. Zürich, Polygraphischer Verlag, 1957. [ Review: The Journal of Political Economy , Vol. 66, No. 4 (Aug., 1958), p. 364]

Huber, Joseph: Modern Money Theory - Die falsche Verheißung. Als Onlinetext bei Makroskop, am 13.10.2020.
[ Entgegen dem Anspruch der MMT, eine umfassende Theorie des Geldsystems darzustellen, bleiben die Probleme des bestehenden Giralgeldregimes der Banken, der Geldpolitik und des Finanzsystems stark unterbelichtet. Zu viel Kredit und Schulden auf der Basis überschießender Geldschöpfung werden zu einer Last für die Wirtschaft mit zunehmend dysfunktionalen Folgen ]

Jones, Lee (2021): COVID 19 und der Transferstaat: Kapitalismus am Tropf. [ Es zeigen sich Grenzen der MMT und bei den gewaltigen staatlichen Ausgabenprogrammen ] Anzeige als Onlinetext bei MAKROSKOP.

William Mitchell / L. Randall Wray / Martin Watts: Macroeconomics. Red Globe Press, London 2019. [ Eine Lektüre, die nicht  nur Marxisten uneingeschränkt zu empfehlen ist, um sich mit der MMT ersthaft auseinander zu setzen - Paul Steinhardt ]

OXI Redaktion: Alle reden über MMT. Worüber? Ein Überblick zur Modern Monetary Theory. OXIblog, am 21.03.2019. Als Onlinetext im Blog.

Steinhardt, Paul: Die Modern Monetary Theory und das Elend der marxistischen Ökonomik. [ Eine „Kritik der politischen Ökonomie“ bedarf einer realistischen Ökonomik. Marx hätte sich daher der MMT bedient ]. Makroskop, am 13.11.2019. Als Onlinetext des Portals.

nach oben

Staatliche Finanzen, Schulden und die Euopäische Zentralbank

Himpele, Klemens: Das verlorene Jahrzehnt – die (neue) Debatte um die Schuldenbremse. In: BlickpunktWiso am 9. Mai 2019. Als Onlinetext des Portals. [ Die Debatte über die Schuldenbremse wird endlich geführt.  Die Schuldenbremse war ökonomisch nie zu begründen und immer ein politisches Projekt ] Als Onlinetext des Portals.  

Karwat, Klaus (2021): Schuldenfreies Geld. Warum der Kapitalismus eine Systemreform braucht. Metropolis, Weimar bei Marburg. [ Konzept einer schuldenfreien Geldschöpfung durch eine Währungsbehörde im Zusammenhang einer neuartigen monetären Gewaltenteilung ]

Kerber, Markus C. (2021): Die EZB vor dem Verfassungsgericht. Dokumentation der Verfassungsbeschwerde gegen das PEPP. Edition Europolis, Bd. 10. Metropolis, Weimar bei Marburg. [ Zur Problematik ausbrechender Rechtsakte europäischer Gemeinschaftsorgane und das unterlassene Entgegenwirken von Bundesregierung und Bundestag ]

nach oben