Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: Startseite. >  eforschung und konzept der systemalternative. > sozialstaatswirtschaft als systemalternative

sozialstaatswirtschaft als systemalternative

sozioökonomische vorstudien

sozialstaatswirtschaft als systemalternative

  
Zur Begriffsklärung:

Die utopistisch inspirierte und transformistische Wissenschaft der politischen Ökonomie sucht  nach der Kernstruktur einer Systemalternative. Das hier entwickelte alternative politisch-ökonomische Kernsystem wird, im Unterschied zu ehemaligen Konzepten im Sinne einer Staatsplanwirtschaft, als Sozialstaatswirtschaft bezeichnet: Hier ist alles ein work in progress!
   
Verwandte Themen:
Auf dem Weg zu einem neuen Paradigma: Sozioökonomie als integratives Paradigma. Der moderne Steuer- und Sozialstaat: Formierung und Krise des Sozialstaats. Wirtschaftsbereich der öffentlichen, sozial-ökonomischen und kulturellen Infrastrukturen: Sozialwirtschaftliche Dienste. Beiträge zur allgemeinen Systemdiskussion: Alternativen-, Reform- und Systemdebatte. Politik mit Blick auf eine sozialstaatswirtschaftliche Neuordnung: Politik gesellschaftlicher Transformation.

  
     Das Konzept PRAXIS im 21. Jahrhundert
     Konstitutionstheorie der Praxis / Die Übergangsepoche / Die latente Systemalternative

Webseite zur Publikation
Das Konzept PRAXIS
(670 S.)
     Lesezeichen zu den Sachgebieten
Transformationsanalytik und Realisierung einer Sozialstaatswirtschaft (510-545)
 +  Die Alternative einer Sozialstaatswirtschaft in einer multipolaren Weltordnung  [2022]
  

 sozioökonomische vorstudien

Gespräch zur Einführung

Jellen, Reinhard: Die Nähe des Sozialismus - hinter Panzerglas. Gespräch mit Horst Müller. In: Widerspruch. Münchner Zeitschrift für Philosophie: Was ist links heute? Heft 61 der Zeitschrift, München 2015, S. 69-76. [ Themenheft mit relevantem Meinungsspektrum und Buchbesprechungen ] Als IPkW-Onlinetext. [ Die annähernd umrissene Alternative könnte als eine auf höherem Niveau wissensbasierte, demokratische Wirtschaftsgesellschaft auf der Grundlage sozioökonomischer Neuordnung und Regulierung beschrieben werden. Es handelt sich so um ein nach vorne offenes „Entwicklungssystem gesellschaftlicher Arbeit, Produktion und Praxis“ ]

nach oben

Auswahl verschiedener Vorstudien

Müller, Horst: Der fiskalische Knotenpunkt einer Transformation des demokratischen Kapitalismus. Expose, Nürnberg 2016. Als IPkW-Onlinetext. [ Expose im Hinblick auf die wirtschaftstheoretischen Grundlagen und den praktischen Ansatz einer "doppelten Fiskalrevolution" ]

Müller, Horst: Der kapitalistische Akkumulations- und Wachstumszwang und seine mögliche Aufhebung. Expose, Nürnberg 2016. Als IPkW-Onlinetext.  [ Expose im Hinblick auf die Frage, ob es einen Wachstumszwang gibt und worauf er beruht ] 

Müller, Horst: Sozialkapitalismus und Systemtransformation. In: Berliner Debatte Initial 23 (2012) Nr. 3, S. 77-93.
[ Zusammenfassung als Zeitschriftenartikel ] Als IPkW-Onlinetext. Als Onlinetext bei bei Linksnet.de.

Müller, Horst: Zur kritischen und utopistischen Wissenschaftskonzeption des Praxisdenkens. S. 79-126 in: Ders. (Hrsg): Von der Systemkritik zur gesellschaftlichen Transformation. BoD-Verlag, Norderstedt 2010. Zur Buchanzeige bei praxisphilosophie.de. [ Philosophisch-wissenschaftliche Grundlegung des Praxiskonzepts und Konsequenzen im Hinblick auf die Methode der politischen Ökonomie heute ]

Müller, Horst: Zur wert- und reproduktionstheoretischen Grundlegung und Transformation zu einer Ökonomie des Gemeinwesens. S. 157-228 in: Ders. (Hrsg.): Von der Systemkritik zur gesellschaftlichen Transformation. BoD-Verlag, Norderstedt 2010. Zur Buchanzeige bei praxisphilosophie.de. [ Wirtschaftsgeschichtliche Entwicklungen bis zur gegenwärtigen Übergangsperiode, Konstitutionselemente der Sozialwirtschaft im Zusammenhang einer demokratischen Wirtschaftsgesellschaft, konkrete Ansatzpunkte für die wirtschaftliche und gesellschaftliche Transformation ] 

Müller, Horst: Transformationsprozesse der sozial-ökonomischen Praxis und Grundriss einer Systemalternative. Als Artikel in der Zeitschrift Widerspruch 47/2008. Als IPkW-Onlinetext [ Grundriss der Systemalternative und zugleich Expose für das weiter verfolgte Forschungsprogramm Sozialwirtschaft als Systemalternative. Dazu eine Zuschrift bzw. ein Kommentar als  IPkW-Onlinetext ]

Müller, Horst: Historische Schranken der Kapitalwirtschaft und die Frage nach der konkreten Alternative: S. 49-56 in: Zeitschrift Sozialismus, Heft 2/2007. VSA-Verlag, Hamburg). Der Artikel als IPkW-Onlinetext.

Müller, Horst: Sozialwirtschaft als Systemalternative. S. 254-289 in: Ders. (Hrsg.): Das PRAXIS-Konzept im Zentrum gesellschaftskritischer Wissenschaft. Norderstedt 2005. Der Artikel als IPkW-Onlinetext. [ Erste ausführlichere Fassung des Konzepts, noch unter dem Titel einer "Sozialwirtschaft" ]

Müller, Horst: Die Staatsquote und Transformationstendenzen in Wirtschaft und Gesellschaft, S. 909-924 in: UTOPIE kreativ Nr. 132, Oktober 2001. Als IPkW-Onlinetext.

nach oben

sozialstaatswirtschaft als systemalternative

Gesamtkonzept der Sozialstaatswirtschaft

Müller, Horst (2021): Problemexposition und Analytik der Systemtransformation. Hauptabschnitt 9. in: Das Konzept PRAXIS im 21. Jahrhundert. BoD-Verlag, Norderstedt, S. 434-545.  [ Fragestellung und konkreter Ansatz einer Systemalternative im Sinne einer Sozialstaatswirtschaft ] Als IPkW-Onlinetext verfügbar.

Das Bankensystem, Geldwesen und der Finanzsektor

Attac Frankreich:4 Grundsätze und 10 Maßnahmen zum Finanzwesen In: SiG 77 (04.10.2009). Als IPkW-Onlinetext.
[ Anlässlich des G20-Gipfels in Pittsburg 2009 schlug Attac Frankreich ein Maßnahmenbündel vor, um das Bank- und Finanzwesen neu zu ordnen ]

Blakeley, Grace: Stolen. How to save the world from financialisation. Published by Repeater, 2019 [ Gestohlen. Wie man die Welt vor der Finanzialisierung retten kann. [ Den Finanzsektor sozialisieren. Interview mit der Autorin als Onlinetext der IPG – Internationale Politik und Gesellschaft, Januar 2020 ]  

Massarrat, Mohssen: Braucht die Welt den Finanzsektor? Postkapitalistische Perspektiven. VSA-Verlag, Hamburg 2017. [ Wie kann der Finanzmarktkapitalismus überwunden werden, welche Voraussetzungen müssen postkapitalistische Verhältnisse erfüllen? ] Leseprobe als Onlinetext des Verlags.

Müller, Horst: Steuerreform, Finanzwesen und Sozialinformatik. Lesezeichen zum Konzept PRAXIS. Als IPkW-Onlinetext.

Schäfer, Stefan (2014): Sollten Zentralbanken unabhängig sein? Neue Diskussionen über ein altes Dogma. In: Wirtschaftsdienst. Zeitschrift für Wirtschaftspolitik. 94. Jahrgang, 2014, Heft 1, S. 69–75. Als Onlinetext der Zeitschrift. 

Schuhler, Conrad / Mayer, Leo: Das Bankensystem vergesellschaften, Wirtschaftsdemokratie durchsetzen . In: isw-report 75: Finanzkapital - Entwaffnet die Märkte! - Spekulation. Krisen. Alternativen. September 2008. Als Online-Text bei Linksnet.

Aspekte eines sozialstaatswirtschaftlichen Reproduktionssystem

Lane, David (2023): Global Neoliberal Capitalism and the Alternatives. From Social Democracy to State Capitalisms. Bristol University Press, 2023. Buchanzeige als Onlinetext Chapter 3: Neoliberalism: A Critique als Onlinetext und Chapter 16: Regulated Market Socialism als Onlinetext verfügbar.

Mazzucato, M. / Ryan-Collins, J. (2019). Putting value creation back into ‘public value’: From market fixing to market shaping. UCL Institute for Innovation and Public Purpose, Working Paper. Series (IIPP WP 2019-05). https://www.ucl.ac.uk/bartlett/public-purpose/wp2019-05 

Mazzucato, Mariana: Wie kommt der Wert in die Welt? Von Schöpfern und Abschöpfern. Campus, Frankfurt am Main 2019. [ Wenn ich der Frage nachgehe, warum die Aktivitäten des öffentlichen Sektors nicht im BSP auftauchen, frage ich damit auch, warum das eine Rolle spielen sollte, und versuche eine alternative Sicht öffentlichen Werts zu umreißen ]  Buchbesprechung als Onlinetext bei Soziopolis.    

Müller, Horst: Sozialkapitalismus und Systemtransformation. In: Berliner Debatte Initial 23 (2012) Nr. 3, S. 77-93. Als IPkW-Onlinetext

Müller, Horst: Kapitalwirtschaft oder eine zivilisierte Sozioökonomie als Systemalternative. Die Besteuerung des Kapitals und eine neue Wirtschaftsverfassung als Grundlage gesellschaftlicher Emanzipation. Beitrag zur PRAXIS-Diskussion, Heft 2 (2019). Nürnberg 2019. Als IPkW-Onlinetext.

Müller, Horst: Die Kapitalwirtschaft, der verschuldete Steuer- und Sozialstaat und die Systemalternative
im Schoß der modernen Infrastrukturgesellschaft
. In Anknüpfung an Ideen einer Fundamentalökonomie
und neosozialistischen Politik. Beitrag zur PRAXIS-Diskussion Heft 1/2020. Nürnberg. April 2020.
Als IPkW-Onlinetext.
 

Reiners, Hartmut (2023): Die ökonomische Vernunft der Solidarität. Perspektiven einer demokratischen Sozialpolitik. Promedia, Wien. Näheres zum Buch als Onlinetext des Verlags. Besprechung als Onlinetext bei Makrroskop.

Vontobel, Werner: Die räumliche Dimension der Arbeit. Als Onlinetest bei Makroskop, am 21.01.2020. [ Inwiefern die lokale Nachfrage ein Motor der bezahlten und der unbezahlten Arbeit ist ] Als Onlinetext bei Makroskop. https://makroskop.eu/2020/01/die-raeumliche-dimension-der-arbeit/ 

Fachbereich Finanzwissenschaft und Infrastrukturpolitik: Commons Reloaded. Potentials and Challenges in Urban and Regional Development. In: Der öffentliche Sektor - Special issue 1/2017.