Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: Startseite. >  wirtschaftstheorien. > marxistische politische ökonomie

  
Auf dieser Webseite:
Marxistische politische Ökonomie und daran anknüpfende Interpretationen und Diskussionenn.
   
Verwandte Themen:
Mit ihm hat es angefangen: Karl Marx. Zur Einführung in die Marxsche Wirtschaftslehre: Einstieg in die politische Ökonomie. Zur Kritik der herrschenden Wirtschaftslehre: Mainstream und Neoliberalismus. Forschung zu Marx undd dem Marxismus: Marxismus-Forschung und Krise des Marxismus. Gestaltbildungen des Kapitalismus: Kapitalismusformierungen im Wandel. Politisch-ökonomische Analysen der kapitalistischen Entwicklung: Kapitalismusanalyse. Kapitalismus und Krisen: Weltkrise des Kapitalismus. Beiträge zu einer sozialistischen politischen Ökonomie: Sozialismus-Experimente
  
Lesezeichen*
→ Praxisanalytik auf dem Gebiet der politischen Ökonomie (94-96)
→ Stichwort: Akkumulations- und Wachstumszwang (96, 466, 492)
→ Zum Zusammenhang des Marx’schen Gesamtwerks (105-106)
→ Entwurfscharakter und forschende Konkretisierung (106-107)
→ Systemkritik: Der Akkumulations- und Wachsttumszwang (466)
→ Begriff und Diagnose der Entfremdung (108-109)
→ Aktualität der Entfremdung und die zivilisierende Tendenz (109-110)
                            → Der transformationstheoretische Status der politischen Ökonomie (118-119)
                            → Das Hauptwerk ‚Das Kapital‘ als verklausulierte Praxisanalyse (119-122)
                            → Der utopistische Horizont der politischen Ökonomie (125-126)
                            →  Wert als Sinnimplikation und Wertformen der ökonomischen Praxis (421-424)
                            → Ein historischer lag der politökonomischen Kritik (126-128)
                            → Politische Ökonomie heute: Transformationsforschung (133, 134)
                            → Die konkrete Aufgabenstellung einer Transformationsforschung (417-418)
                                 Anzeige der Publikation: Das Konzept PRAXIS im 21. Jahrhundert
    * Eine Auswahl. Zu den Buchseiten führt u.U. auch die Textrecherche mit Google Books
  

marx zur kritik der politischen ökonomie

Grundlegendes zu Marx' politischer Ökonomie

Marx, Karl: Zur Kritik der politischen Ökonomie, S. 3-160 in: Marx-Engels-Werke Bd. 13.Marx, Karl: Kapital (Urtext von 1858). Marx-Engels-Gesamtausgabe MEGA II.2

Marx, Karl: Das Kapital (Erste Auflage von 1867). Marx-Engels-Gesamtausgabe MEGA II.5

Marx, Karl: Resultate des unmittelbaren Produktionsprozesses (Ursprünglich letztes Kapitel des ersten Bandes des Kapitals), in: Marx-Engels-Werke Bd. 43.

Marx, Karl: Das Kapital (Zweite Auflage von 1873). Marx-Engels-Werke Bd. 23, dazu MEW 24, 25.

Marx, Karl: Theorien über den Mehrwert. Marx-Engels-Werke Bd. 26.1 [ Die Physiokraten, Adam Smith mit seiner falschen Auffassung von Profit, Rente und Arbeitslohn als Quellen des Werts, Theorien über produktive und unproduktive Arbeit, zur Bedeutung des Tableau Economique in der Geschichte der politischen Ökonomie ]

Marx, Karl: Theorien über den Mehrwert. Marx-Engels-Werke Bd. 26.2 [ Rodbertus, Ricardos Wertbestimmung durch die Arbeitszeit, seine Konfusion und seine Theorie über den Mehrwert, Smiths und Ricardos Fehler, das konstante Kapital nicht in Betracht zu ziehen, Fragen der Akkumulation und die Krise der Überproduktion ]

Marx, Karl: Theorien über den Mehrwert. Marx-Engels-Werke Bd. 26.3. [ Malthus, Auflösung der Ricardoschen Schule, wert-, reproduktions- und akkumulationstheoretische Fragen, das zinstragende Kapital als eine Fetischform des Kapitals, wesentlicher Unterschied zwischen der klassischen und der Vulgärökonomie ]

Marx, Karl: Lohn, Preis und Profit. MEW Bd. 16, S. 103-152.

Marx, Karl: Randglossen zu Adolph Wagner, S. 355-383 in: Marx-Engels-Werke Bd. 19.

Marx, Karl: Marx an Kugelmann. Brief v. 11. Juli 1868. In: MEW 32, S. 550 ff. [ Mit Bemerkungen zum Thema Tauschwert und Wertgesetz ]

Marx, Karl (1939, 1941): Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie (Rohentwurf von 1857/58). MEW Bd. 42.
als Onlinetext (3,85 MB) der InkriT-Online-Bibliothek [ Marx hat in der Manuskriptsammlung der „Grundrisse“ wichtigste und weitreichendste, sowohl vorläufige wie überschießende Gedanken noch Jahre vor der Veröffentlichung des Kapitalwerks für sich festzuhalten versucht… Die von mir aus diesem rund 900 Seiten starken Werk herausgezogenen und geordneten Partien „Best of Karl Marx“ weisen die quintessenzielle Gedankengänge auf (Das Konzept PRAXIS: 107) ]

Müller, Horst: Best of Karl Marx. Exzerpte aus der Manuskriptsammlung Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie. Nürnberg 2013 (ca. 40 S.) Als IPkW-Onlinetext. [ Studientext mit einer profunden Auswahl aus MEW 42. Marx' Denken als philosophisch-wissenschaftlich fundierte Transformationsforschung mit einem in die Zukunft, bis zur gesellschaftsgeschichtlichen Alternative reichenden Horizont ]

Karl Marx: Begriff und Realität der Entfremdung im Zusammenhang der fortgeschrittenen Theorie des Kapitals. Aus:  Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie. MEW Bd. 42, Dietz Verlag Berlin 1983, S. 721-723. Als IPkW-Onlinetext. [ Essentieller Text zum Gesamtkonzept derr Marxschen Wissenschaft der politischen Ökonomie ]   

nach oben

Marx über sozialistische Ökonomie und unmittelbar Anschließendes

Marx, Karl (1867): [ Verein freier Menschen mit gemeinschaftlichen Produktionsmitteln], in: Das Kapital I. Band, in MEW 23, S. 92-94.

Marx, Karl: [ Ökonomie der Zeit bei gemeinschaftlicher Produktion ], in: Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie, MEW Bd. 42, S. 103-105.

Marx, Karl (1871): [ Pariser Kommune als ausdehnungsfähige politische Form], in: Der Bürgerkrieg in Frankreich, in MEW 17, S. 339-343.

Marx, Karl (1875): Kritik des Gothaer Programms. Randglossen zum Programm der deutschen Arbeiterpartei.  in MEW 19, S. 11-32.

Lange, Oskar (1938): On the Economic Theory of Socialism. In: O. Lange / Fred M. Taylor, On the Economic Theory of Socialism. New York/Toronto. [ Zu erinnern ist der Streit in den 30ern zwischen den Liberalen Ludwig von Mieses und Friedrich A. Hayek und Oskar Lange, dem polnischen Sozialisten, über die Machbarkeit des Sozialismus ]

Hudis, Peter: Marx's Concept of the Alternative to Capitalism. Haymarket Books, Chicago 2013 [ Zur Publikationsanzeige. This work shows that Marx was committed to a specific concept of a post-capitalist society which informed the whole of his approach to political economy. Reviewed by Dan Swain , Marx & Philosophy Society, 2012. ]

nach oben

Theoriegeschichtliche Einordnung der politischen Ökonomie

Dobb, Maurice: Wert- und Verteilungstheorien seit Adam Smith. Eine nationalökonomische Dogmengeschichte. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1977 (es 765)

Engels, Friedrich: Umrisse zu einer Kritik der Nationalökonomie. S. 499-524 in: MEW Bd. 1.[ Die neue Ökonomie, das auf Adam Smiths Wealth of Nations gegründete System der Handelsfreiheit, erweist sich als dieselbe Heuchelei, Inkonsequenz und Unsittlichkeit, die jetzt auf allen Gebieten der freien Menschlichkeit gegenübersteht ]

Hoff, Jan: Kritik der klassischen politischen Ökonomie. Zur Rezeption der werttheoretischen Ansätze ökonomischer Klassiker durch Karl Marx. PapyRossa Verlag, Köln 2004. [ Rezension von Ingo Elbe in: Utopie Kreativ Nr. 173/ 2005. Als Onlinetext der Rote Ruhr Uni ]

Hoff, Jan: MARX global. Zur Entwicklung des internationalen Marx-Diskurses seit 1965. Akademie Verlag, Berlin 2009. [ Sichtung relevanter Marx-Debatten und Vertiefungen zu zentralen Diskursen, welche das Gegenstandsverständnis, die Problematik von Forschung und Darstellung, die Werkplanung und die Krisentheorie betreffen. Dazu Schmied-Kowarzik, Wolfdietrich: Die Herausforderung der Marxschen Philosophie der Praxis und die Misere aktueller Marxinterpretation. Als IPkW-Onlinetext. ] [ Mit Blick auf den utopistischen Horizont der politisch-ökonomischen Praxisanalytik drängt sich die Schlussfolgerung auf, dass es eine schon lange währende, grundlegende Entwicklungshemmung dieser Wissenschaft gibt. Diese Diagnose möchte ich noch dahingehend verschärfen, dass ich von einem Jahrhundertversagen, einem historischen Lag der traditionellen Kritik der politischen Ökonomie im Positiven spreche (Das Konzept PRAXIS: 126) ]

Negri, Toni: Marx beyond Marx. Lessons on the Grundrisse. London 1984. [ Neulektüre von Marx ausgehend von den Grundrissen, "the summit of Marx's revolutionary thought" ]

Pechmann, Alexander von: Der Bruch mit dem System. Zur Systematik der Wirtschaftstheorie von Adam Smith.
S. 33-61 in: Zeitschrift für philosophische Forschung, Bd. 64/2010.

Stapelfeldt, Gerhard: Der Liberalismus. Die Gesellschaftstheorien von Smith, Ricardo und Marx. Freiburg 2006. [ Literaturtipp von Jan Hoff, Autor von MARX global, Akademie-Verlag Berlin 2009 ]

nach oben

methodenfragen der politischen ökonomie

Marx über seinen Wissenschaftsbegriff und zu Methodenfragen

Marx, Karl: Einleitung [ zur Kritik der politischen Ökonomie ], S. 613-642 in: Marx-Engels-Werke Bd. 13. Als mlwerke- Onlinetext. Ebenso in MEW 42 ]

Marx, Karl: Das Kapital. Nachwort zur zweiten Auflage. MEW 23, S. 18-28.

Marx, Karl: Theorien über den Mehrwert. Marx-Engels-Werke Bd. 26.1, 26.2, 26.3. [ Der von Marx so genannte historisch-kritische Teil des Hauptwerks. Siehe besonders die Bemerkung zu Quesnays Tableau Economique
in 26.1: 319 ]

Beiträge zur Logik, Methode und Gesamtkonzeption

Elbe, Ingo / Reichardt, Robias / Wolf, Dieter: Gesellschaftliche Praxis und ihre wissenschaftliche Darstellung. Beiträge zur Kapital-Diskussion. Wissenschaftiche Mitteilungen Heft 6, hg. vom Berliner Verein zur Förderung der MEGA-Edition e.V., Berlin 2008 [ Untersuchungen und aktuelle Auseinandersetzungen über die Marxsche Methode imKapital, die Wert- und Kapitaltheorie sowie ein Beitrag zur Erkenntnistheorie A. Sohn-Rethels ]

Meek, Ronald L. (1967): Die ökonomische Methode von Karl Marx. S. 126-152 in: Ders., Ökonomie und Ideologie. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1973.

Morf, Otto (1951): Geschichte und Dialektik in der politischen Ökonomie. Zum Verhältnis von Wirtschaftstheorie und Wirtschaftsgeschichte bei Karl Marx. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1970.

Reichelt, Helmut: Zur logischen Struktur des Kapitalbegriffs bei Karl Marx. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1971.

Rosdolsky, Roman: Zur Entstehungsgeschichte des Marxschen Kapital. Der Rohentwurf des Kapital 1857-1858. Band 1 und 2. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1967.

Tuchscheerer W.: Bevor Das Kapital entstand. die Entstehung der ökonomischen Theorie von Karl Marx. Pahl-Rugenstein, Köln 1968.

Zeleny, Jindrich: Die Wissenschaftslogik und Das Kapital. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1969. 

Sonstige Studien zum Forschungskonzept und zur Darstellungsmethode

Elbe, Ingo / Reichardt, Tobias / Wolf, Dieter: Gesellschaftliche Praxis und ihre wissenschaftliche Darstellung. Beiträge zur Kapital-Diskussion. Berliner Verein zur Förderung der MEGA-Edition e.V., Wissenschaftliche Mitteilungen Heft 6. Im Argument Verlag, 2008.

Jochimsen, Reimut / Knobel, Helmut (Hrsg.): Gegenstand und Methoden der Nationalökonomie. Kiepenheur & Witsch, Köln 1971. [ Darin von Wassily W. Leontief (1938): Die Bedeutung der Marxschen Wirtschaftslehre für die gegenwärtige ökonomische Theorie ]

Stapelfeldt, Gerhard: Das Problem des Anfangs in der Kritik der politischen Ökonomie. Campus-Verlag, Frankfurt/Main, New York 1979.

nach oben

rekonstruktion der marxschen kapitaltheorie

Institutionelle und internationale Arbeitszusammenhänge

Arbeitskreis Politische Ökonomie (AK PolÖk)
AK Politische Ökonomie

IIPPE Marxist Political Economy Working Group
http://iippe.org/wp/?page_id=273

Zum Studium und zur Aktualität der Kritik der politischen Ökonomie

Harvey, David: Das Rätsel des Kapitals entschlüsseln. VSA-Verlag, Hamburg 2014. Nachwort zur 2. Auflage als Onlinetext des Verlags.

Haug, W.F.: Die Bedeutung von Standpunkt und sozialistischer Perspektive für die Kritik der politischen Ökonomie. Habilitationsvortrag 1972. In: Das Argument 74, 14. Jg. 1972, 561-85. Als IPkW-Onlinetext.

Haug, Wolfgang Fritz: Das Kapital lesen - aber wie? Onlinetexte auf der Homepage von W.F. Haug. [ Materialien zur Kapital-Lektüre, Rezensionen zur Marxrezeption, Neue Vorlesungen zur Einführung ins Kapital, Auseinandersetzung mit neueren Interpretationen ]

Heinrich, Michael: Kommentierte Literaturliste zur Kritik der politischen Ökonomie. Onlinetext der RoteRuhrUni. 

Heinrich, Michael: Kritik der politischen Ökonomie. Eine Einführung. (Theorie.org). Schmetterling Verlag, Stuttgart 2004. [ Dazu eine Kritik von W.F. Haug: Zur Kritik der monetaristischen Kapital-Lektüre, Teil I und II. Als Onlinetext auf der Homepage von W.F. Haug ]

Heinrich, Michael: Wie das marxsche Kapital lesen. Hinweise zur Lektüre und Kommentar zum Anfang von 'Das Kapital'. Schmetterling Verlag, Stuttgart 2008 [ Kompaktes Format, didaktischer Aufbau. Verdeutlichung der Schwierigkeiten der Kapital-Lektüre ]

Kisker, Klaus Peter: Marx Reloaded. Die gegenwärtige ökonomische Entwicklung aus marxistischer Sicht. Arbeitsplan und eine Auswahl wichtiger und neuerer Literatur für das Wirtschaftstheoretische Seminar, WS 2016/17. Als Onlinetext des Lehrstuhls an der FU Berlin.

Krätke, Michael: Kritik der politischen Ökonomie heute. VSA-Verlag, Hamburg 2016. [ Auseinandersetzung mit der Kritik der politischen Ökonomie, welche eine Kritik der unpolitischen Ökonomie einschließt ]

Moseley, Fred: Fred Moseley Homepage.  [ Fred Moseley, Professor of Economics at Mount Holyoke College/Massachusetts. Quellen, Projekte, Arbeitspapiere ] http://www.mtholyoke.edu/~fmoseley  

Müller, Horst: Zur konkreten Utopie der politischen Ökonomie. Teil 1: Kapitalwirtschaft. In: UTOPIE kreativ. Heft 47/48. Berlin 1994. S. 123-135. [ Grundauffassung bezüglich der Wissenschaft der politischen Ökonomie und Dechiffrierung des ökonomischen Krebs-Kalküls der Kapitalwirtschaft ] Als IPkW-Onlinetext.

Schubert, Karl-Heinz (Red.): Zur Marxschen Kritik der politischen Ökonomie. Texte zur Einführung und Diskussion. Onlinetexte bei trend infopartisan.

Sandleben, Günther / Schäfer, Jakob: Apologie von links. Zur Kritik gängiger linker Krisentheorien. ISP-Verlag, Köln/Karlsruhe 2013. [ Kritische Untersuchungen zu den Marxinterpretationen und krisentheoretischen Konzepten der Arbeitsgruppe Alternative Wirtschaftspolitik, von Lucas Zeise, Michael Heinrich und der Krisis-Gruppe ]

Wertlehre und  kapitaltheoretische Forschung

Borschel, Frank: Das Kapital - eine Einführung in die Arbeitswertlehre von Karl Marx. Reihe: Politische Ökonomie im virtuellen Zeitalter. Band 1, Berlin 1998.

Kliman, Andrew: Reclaiming Marx's Capital. A Refutation of the Myth of Inconsistency. Lexington Books 2007 (Rowman & Littlefield).Part of Lexington's Raya Dunayevskaya Series in Marxism and Humanism.

Robinson Joan (1942): Grundprobleme der Marxschen Ökonomie. Metropolis Verlag, Marburg 1987.

Backhaus, H.-G.: Materialien zur Rekonstruktion der Marxschen Werttheorie. S. 16-177 in: Gesellschaft. Beiträge zur Marxschen Theorie 11. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1978.

Backhaus, H.G.: Dialektik der Wertform. Ca ira-Verlag, Freiburg i. Breisgau 1997.

Backhaus, H.G. / Reichelt, Helmut: Wie ist der Wertbegriff in der Ökonomie zu konzipieren? Zu Michael Heinrich: Die Wissenschaft vom Wert. S. 60-94 in: Beiträge zur Marx-Engels-Forschung, Neue Folge 1995. Hamburg 1995.

Dämpfling, Björn: Arbeit und Wertschöpfung bei Marx. Westfälisches Dampfboot, Münster 2000.

Gaul, Michael: Marx und Sraffa. Als Onlinetext der Rote Ruhr Uni, 2015. [ Sraffa’s Konzept aus dem Jahre 1960 ist die Weiterentwicklung und Vervollkommung des zweiten Abschnitts des dritten Bandes des Kapital. Die Analyse bewegt sich gleichzeitig auf der Ebene der Reproduktion des gesellschaftlichen Gesamtkapitals und derjenigen von Produktionspreis und Durchschnittsprofit ]

Helmedag, Fritz: Warenproduktion mittels Arbeit, Zur Rehabilitation des Wertgesetzes. 2. Aufl., Marburg 1994

Heinrich, Michael: Monetäre Werttheorie, Geld und Krise bei Marx. In: Prokla 123, Marx, Keynes und der globalisierte Kapitalismus. Heft 123, 31. Jg. 2001 Nr. 2, S. 151-176. Als Onlinetext bei oekonomiekritik.de.

Alan Freeman, Andrew Kliman & Julian Wells: The new value controversy and the foundations of economics. With IWGVT Scholarship Guidelines, biblography, and index. Edward Elgar Publishing 2004.

Kalmring Stephan: Produktive und unproduktive Arbeit vom Standpunkt des Marxschen Kapitals. Online bei SoPos, 2004.

Kurz, Robert: Abstrakte Arbeit und Sozialismus. Zur Marxschen Werttheorie und ihrer Geschichte. In: Marxistische Kritik Nr. 4, Dezember 1987, S. 57-108. Als IPkW-Onlinetext.

Lange, Oskar: Politische Ökonomie I/II. Europäische Verlagsanstalt, Frankfurt am Main 1959/1968.

Mattik, Paul: Die Marxsche Arbeitswerttheorie und das Wert-Preis-Problem. S. 255-274 in: Eberle, Friedrich (Hrsg.), Aspekte der Marxschen Theorie 1. Zur methodischen Bedeutung des 3. Bandes des Kapital. Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 1973 (es 632)

Meek, R.L.: Einige Bemerkungen zum Transformationsproblem. S. 255-274 in: Eberle, Friedrich (Hrsg.), Aspekte der Marxschen Theorie 1. Zur methodischen Bedeutung des 3. Bandes des Kapital. Suhrkamp Verlag, Frankfurt a.M. 1973 (es 632)

Ruben, Peter: Was bleibt von Marx' ökonomischer Theorie? S. 13-66 in: C. Warnke u. G. Huber (Hrsg.), Die ökonomische Theorie von Marx - was bleibt? Reflexionen nach dem Ende des europäischen Kommunismus. Metropolis Verlag, Marburg 1998.

Schönamsgruber, Hans Jürgen: Der postrealsozialistische Kapitalismus aus werttheoretischer Sicht, in: Glasnost-Archiv, Beiträge zur Ökonomie.

Trigg, Andrew B. (2006): Marxian Reproduction Schema. Money and aggregate demand in a capitalist economy. London: Routledge, Series: Routledge Frontiers of Political Economy. [ Book review by Angelo Reati ]

Wolf, Dieter (1985): Der dialektische Widerspruch im Kapital. Ein Beitrag zur Marxschen Werttheorie. VSA-Verlag, Hamburg 2002. Rezension als Onlinetext bei der Rote Ruhr Uni.

Produktive und unproduktive Arbeit

Marx, Karl: Theorien über produktive und unproduktive Arbeit. In: Theorien über den Mehrwert. Marx-Engels-Werke Bd. 26.1 [ Unter anderem Theorien über produktive und unproduktive Arbeit und zur Bedeutung des Tableau Economique in der Geschichte der politischen Ökonomie ]

Blaschke, Ronald: Der Mythos der produktiven Arbeit. in: UTOPIEkreativ 205, November 2007. Als Onlinetext der UTOPIEkreativ.

Buchenberg Wal: Produktive und unproduktive Arbeit. Onlinetext im Karl Marx-Forum bei parsimony.net

Wert- und kapitaltheoretische Grundlagenfragen

Birkner, Martin: Der schmale Grat. Auseinandersetzung mit Michael Heinrich: Die Wissenschaft vom Wert. In grundrisse 01/2002. Replik von Michael Heinrich in grundrisse 03/2002.

Dämpfling, Björn: Arbeit und Wertschöpfung bei Marx. Westfälisches Dampfboot, Münster 2000.

Eicker-Wolf, Niechoj, Wolf (Hrsg.): Nach der Wertdiskussion. Schriftenreihe der Forschungsgruppe Politische Ökonomie Nr. 1, Marburg 1999.

Elbe, Ingo: Vergesellschaftung von Arbeit durch Arbeit. Bemerkungen zu Moishe Postones Rekonstruktion der Marxschen Werttheorie. Onlinetext bei der Rote Ruhr Uni.

Elbe, Ingo: Marx vs. Engels - Werttheorie und Sozialismuskonzeption. Als Onlinetext bei der Rote Ruhr Uni.

Elbe, Ingo: Wertformanalyse und Geld - Zur Debatte über Popularisierungen, Brüche und Versteckspiele in der Marxschen Darstellung. Als Online-Text der Rote Ruhr Universität, Juli 2011.

Fleissner, Peter / Quaas, Georg / Hoss, Wolfgang: Die Marxsche Werttheorie, das Produktionspreisproblem und deren empirische Überprüfung. Diskussion Februar bis Juni 2008. Onlinetexte bei http://transform.or.at/news/index.php?topic=220080405103952780

Fröhlich, Nils: Die Marxsche Werttheorie. Darstellung und gegenwärtige Bedeutung. Onlinetext bei der Rote Ruhr Uni. 2005.

Gassner, Marcus: Die Marxschen Schemata und deren Problematik, S. 19-29 in: grundrisse. zeitschrift für linke theorie debatte, Nr. 1/2002. Partei grundrisse, Wien 2002.

Haug, Wolfgang Fritz: Zur Kritik der monetaristischen Kapital-Lektüre, Teil I - Heinrichs Einführung in die Kritik der politischen Ökonmie; Teil II - Logik und Praxis bei Heinrich. Als Onlinetext auf der Homepage von W.F. Haug.

Haug, Wolfgang Fritz: Die "Neue Kapital-Lektüre der monetären Werttheorie". In: Das Argument 272 (2007). Als Onlinetext auf der Homepage von W.F. Haug.

Heinrich, Michael (1999): Die Wissenschaft vom Wert. Die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie zwischen wissenschaftlicher Revolution und klassischer Tradition. Westfälisches Dampfboot, (3. Auflage) Münster 2003.

 Heinrich, Michael: Werttheorie, Profitratenfall und Traditionsmarxismus. Beitrag zur aktuellen Debatte der Werttheorie, in: Trend Onlinezeitung 09/2004. Onlinetext bei infopartisan.

Schlosser, Heinrich: Eine fragwürdige Kritik am Gesetz des tendenziellen Falls der Profitrate. Onlinetext bei infopartisan. Ferner: Kliman, Andrew u.a.: The Unmaking of Marx's Capital: Heinrich's Attempt to Eliminate Marx's Crisis Theory. Als Onlinetext.

Naetar, Franz: Commodification, Wertgesetz und immaterielle Arbeit. Online-Text der Zeitschrift grundrisse, Wien

Quaas, Friedrun / Quaas, Georg (Hrsg.): Elemente zur Kritik der Werttheorie. Peter Lang-Verlag, Frankfurt a.M. 1997.

Quaas, Georg: Arbeitsquantentheorie. Mathematische Grundlagen der Werttheorie. Frankfurt a.M. 2001.

Georg Quaas: Wertrechnung und Volkswirtschaftliche Gesamtrechnung. In: Horst Müller (Hrsg.), Das PRAXIS-Konzept im Zentrum gesellschaftskritischer Wissenschaft. BoD-Verlag, Norderstedt 2005, S. 207-228.  Als IPkW-Onlinetext.

Quaas, Georg: Die ökonomische Theorie von Karl Marx. Metropolis Verlag, 2016. [ Textgetreue und mit den Instrumenten der Mathematik versehene Rekonstruktion der ökonomischen Theorie von Marx, darunter die Anwendung der Input-Output-Analyse auf die Schemata der einfachen und erweiterten Reproduktion ]

Reich, Utz-Peter: Ware, Geld und Mehrwert. Zur Modernität des Marxschen Wertbegriffs. In: Gerd Grözinger, Utz-Peter Reich (Hg.): Entfremdung - Ausbeutung - Revolte. Karl Marx neu verhandelt. Jahrbuch Ökonomie und Gesellschaft Band 24. Metropolis Verlag, 2012.

Reitter, Karl: Kritik als Überwindung der Donquichoterie - Zur Entfaltung der Kritik bei Marx. Referat auf dem transversal Kongress "The art of critique", 2008. Als Onlinetext bei eipcp - europäisches institut für progressive kulturpolitik. [ Kritik an bestimmten Rezeptionen des Marxschen Kapital mit Bezügen zu verschiedenen Theorien des von den Autorenso genannten Zirkulationsmarxismus: Frankfurter Schule, Sohn-Rethel, Breuer, Postone, Heinrich, neue deutsche Wertkritik ] 

Vollgraf/Sperl/Hecker (Hrsg.): Marx Ökonomiekritik im Kapital. Beiträge zur Marx-Engels-Forschung. Neue Folge. NF 1999, Berlin 1999.

Wendl, Michael: Ein Marxismus ohne Wert? Neomarxistische Kapitalismustheorien auf dem Prüfstand. In: Zeitschrift Sozialismus, 41. Jg., Heft Nr. 3/2014, S. 43-49.

Wildcat-Zirkular: Die Neue Deutsche Wertkritik. Marxismus in Zeiten des Neoliberalismus. In: Wildcat-Zirkular.

Wolf, Dieter u. Paragenings, Heinz: Zur Konfusion des Wertbegriffs. Beiträge zur Kapital-Diskussion. Wissenschaftliche Mitteilungen Heft 3, 2004. Hrsg.: Berliner Verein zur Förderung der MEGA-Edition e.V. [ Siehe auch Heinz Paragenings: Wert und Produktionspreis – eine notwendige Debatte. In: Wissenschaftliche Mitteilungen der Marx-Gesellschaft, Heft 3, S. 75-120. Als Onlinetext der Gesellschaft. 

Wolf, Dieter: Marx' Verständnis des Werts und der abstrakt menschlichen Arbeit in den Grundrissen. Onlinetext bei der Rote Ruhr Uni.

nach oben

Teilgebiete der Kritik der politischen Ökonmie

Marx, Karl: Geldkapital und wirkliches Kapital. In: MEWBand 25, Das Kapital Bd. III, Fünfter Abschnitt, S. 493 - 510. Dietz Verlag, Berlin/DDR. Als Onlinetext der mlwerke. [ Kapitaltheorie und schwierige Fragen mit Bezug auf das Kreditwesen ]

Harvey, David: Marx' 2. Band des Kapital lesen. VSA-Verlag, Hamburg 2016. [ Einführung auch für Erstleser, im Anschluss an Marx' Kapital lesen des gleichen Autors ] 

Hickel, Rudolf (Hrsg.): Das Kapital Band II: Der Zirkulationsprozeß des Kapitals. Mit Leseanleitung und Textauswahl [ Unter anderem Textauswhal zum Streit um die Marxschen Reproduktionsschemata ] Ullstein Buch Nr. 2805, Frankfurt am Main/Berlin/Wien 1970

Krüger, Stephan: Allgemeine Theorie der Kapitalakkumulation. Konjunkturzyklus und langfristige Entwicklungstendenzen. Kritik der Politischen Ökonomie und Kapitalismusanalyse. Band 1 (1024 S.). VSA-Verlag, Hamburg 2010. [ Werttheoretische Analyse des Gesamtzusammenhangs von Produktion, Akkumulation, Konkurrenz und Kredit und der Bereiche Sozialversicherung und Staat bis hin zur Außenwirtschaft, mit Berücksichtigung der kapitalistischen Weltwirtschaft. Die ökonomische Entwicklung Deutschlands von 1945 bis zur Gegenwart. Eine durchgängige Interpretation der der drei Bände des Kapitals. Strukturbrüche des Nachkriegskapitalismus und Scheitern des Finanzmarktkapitalismus ]

Stephan, Krüger: Konjunkturzyklus und Überakkumulation. Wert, Wertgesetz und Wertrechnung für die BRD. VSA-Verlag, Hamburg 2007. [ Konjunkturanlayse, Werttheorie, Marxinterpretation und Realanalyse bundesdeutscher Wirtschaftsgeschichte ]

Müller, Alfred: Die Marxsche Konjunkturtheorie. Eine überakkumulationstheoretische Interpretation. PapyRossa 2009.

nach oben

Fall der Profitrate die Krisen

Brenner, Robert: Der Fall der Profitrate als Kern der Krise, in: Candeias, Mario / Rilling, Rainer (Hrsg.), Krise. Neues vom Finanzkapitalismus und seinem Staat,Rosa-Luxemburg-Texte 55, Berlin, S. 96-98.

Carchedi, Guglielmo: Krise und Fall der Profitrate - empirische Belege. Als IPkW-Onlinetext. [ Die Arbeit überprüft empirisch die Gültigkeit des marxschen Gesetzes des tendenziellen Falls der Durchschnittsprofitrate als Krisentheorie. Das Hauptaugenmerk liegt auf den USA als weltweit wichtigster Volkswirtschaft.Eine Kurzfassung dieses Aufsatzes mit dem gleichen Titel ist erschienen in: Das Argument 305, 55. Jg., 2013, H. 6, S. 840-58 ]

Henning, Christoph: Übersetzungsprobleme. Eine wissenschaftstheoretische Plausibilisierung des Marxschen Gesetzes vom tendenziellen Fall der Profitrate. In: Marx-Engels-Jahrbuch 2005, Berlin 2006, S. 68 ff.

Heinrich, Michael: Begründungsprobleme. Zur Debatte über das Marxsche Gesetz vom tendenziellen Fall der Profitrate. In: Marx-Engels-Jahrbuch 2006, Berlin 2007, S. 47 ff.)

Keith, Joseph: A Critique of Heinrich in Monthly Review on Technology, Value and Crisis. Bei: SolidarityEconomy.Net, am 12. April 2013 [ Monthly Review published an essay by Michael Heinrich critiquing Marx's work on the falling rate of profit called:Crisis Theory and the Falling Rate of Profit. Als Onlinetext bei SolidarityEconomy.Net

Kliman, Andrew u.a.: The Unmaking of Marx's Capital: Heinrich's Attempt to Eliminate Marx's Crisis Theory. Als Onlinetext am 22. July 2013.

Müller, Alfred: Zur Kritik der Marxschen Theorie des tendenziellen Falls der Profitrate. Vortrag auf der Herbsttagung 2013 Zukunft der Weltökonomie und -ökologie des Arbeitskreises Politische Ökonomie. Als IPkW-Onlinetext

Ortlieb, Claus Peter: Ein Widerspruch von Stoff und Form. Zur Bedeutung der Produktion des relativen Mehrwerts für die finale Krisendynamik. 2008. [ Zur Krisistheorie von Robert Kurz, einschlägigen Gegenargumentationen und Schlussfolgerungen zur Umweltproblematik und finalen Krisendynamik ] Als Onlinetext bei Exit.

Schlosser, Robert: Materialien zur Kritik der monetären Werttheorie. Über Wertsubstanz, organische Zusammensetzung des Kapitals und den Fall der Profitrate. Als Onlinetext. [ Kritik an Michael Heinrichs Marxrezeption ]

Sinn, Hans Werner: Das Marxsche Gesetz des tendenziellen Falls der Profitrate, in: Zeitschrift für die gesamte Staatswissenschaft 131, 1975, S. 646-696. Als Onlinetext verfügbar. 

nach oben

von der kapitaltheorie zum finanzkapitalismus

Grundlagenfragen zu Geld, Kredit und Kapital

Marx , Karl: Geldkapital und wirkliches Kapital . In: MEW Band 25, Das Kapital Bd. III, Fünfter Abschnitt, S. 493 - 510 . Dietz Verlag, Berlin/DDR . Als Onlinetext der mlwerke. [ Kapitaltheorie und schwierige Fragen mit Bezug auf das Kreditwesen ]

Lucas Zeise: GELD - der vertrackte Kern des Kapitalismus. PapyRossa Verlag, Köln 2010.

Stefan Krüger: Politische Ökonomie des Geldes. Geld, Währung, Zentralbankpolitik und Preise. Kritik der Politischen Ökonomie und Kapitalismusanalyse Band 2. VSA, Hamburg 2012. [ Siehe auch: Kritik der Politischen Ökonomie und Kapitalismusanalyse Band 1: Allgemeine Theorie der Kapitalakkumulation ]

Vogl, Joseph: Das Gespenst des Kapitals . Diaphanes Verlag, Zürich und Berlin 2010. [ Untersuchung des Kulturwissenschaftlers, wie die moderne Finanzökonomie eine Welt zu verstehen versucht, die durch sie selbst hervorgebracht wurde. Kein Umbaupapier! ]

Finanzkapital und Finanzwelt

Bischoff, Joachim: Die Herrschaft der Finanzmärkte - Politische Ökonomie der Schuldenkrise. VSA-Verlag: Hamburg 2012.

Bischoff, Joachim: Zukunft des Finanzmarktkapitalismus. Strukturen, Widersprüche, Alternativen. VSA-Verlag, Hamburg 2007. [ Shareholder, die Aktionäre oder Eigentümer von Wertpapieren oder Besitztiteln, eignen sich den gesamten Nettoertrag der entwickelten kapitalistischen Gesellschaft an ]

Bischoff, Joachim: Zukunft des Finanzmarkt-Kapitalismus. Strukturen, Widersprüche, Alternativen. VSA-Verlag, Hamburg.......

Chesnais, Francois: Das finanzdominierte Akkumulationsregime: theoretische Begründung und Reichweite. In: Christian Zeller (Hrsg.): Die globale Enteignungsökonomie. Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2003.

Hermele, Kenneth: How economists understand (or not) the relationship between the real and the financial economy. FESSUD Working Paper Series No. 82. Als Onlinetext.

Hilferding, Rudolf (1910) : Das Finanzkapital. Eine Studie über die jüngste Entwicklung des Kapitalismus. Europäische Verlagsanstalt, 1973 .

Hilferding, Rudolf (1933). Zwischen den Entscheidungen . In: Die Gesellschaft. Internationale Revue für Sozialismus und Politik. Vol. 10, No 1, Januar 1933, S. 1 – 9.

Heinrich, Michael: Die Finanzkrise nach Karl Marx: Die Spielregeln, nicht die Spieler . In der TAZ am 05.03.2009. Als Onlinetext.

Huffschmidt, Jörg: Politische Ökonomie der Finanzmärkte. VSA-Verlag, Hamburg 2001.

nach oben

wissenschaft der politischen ökonomie heute

Nebenkriegsschauplätze der politischen Ökonomie

Behrens, D. / Hafner, K. / Gehrig, T. / Schweier T.: Anmerkungen zu Robert Kurz` Abstrakte Arbeit und Sozialismus. Onlinetext der Rote Ruhr Universität, Erstveröffentlicht in Kalaschnikow - Das Politmagazin, Ausgabe 14, Heft 1/2000, S. 51ff. Als Online-Text [ Hauptkritikpunkte: 1. Phänomenismus, 2. Marxismus-Leninismus, 3. Bürgerliche Theorieelemente(Ökonomie), 4. Frühsozialismus - Ablösung vom Genossenschaftssozialismus nur nominell, 5. Katastrophen- bzw. Zusammenbruchstheorie ]

Reitter, Karl: Ein Popanz steht Kopf. Zu Postones Buch: Zeit, Arbeit und gesellschaftliche Herrschaft, in: Zeitschrift Grundrisse Nr. 10/2004, Wien 2004.

Harvey, David: Die urbanen wurzeln der Finanzkrise / Den antikapitalistischen Übergang organisieren. Texte aus dem Amerikanischen von Christian Frings. VSA-Verlag, Hamburg 2012 [ Faktisch ist die Theoriebildung im Rahmen des Marxismus aber derjenigen innerhalb der bürgerlichen Ökonomie strukturell allzu ähnlich .. es gab keine ernsthaften Versuche, die Analyse der Urbanisierung und Bebauung in die allgemeine Theorie von den Bewegungsgesetzen des Kapitals zu integrieren ]   

Krätke, Michael R.: Kritik der Politischen Ökonomie heute. Zeitgenosse Marx. VSA-Verlag, Hamburg 2016. [ Heute geht es um die Kritik der Dogmen und Pseudotheorien, deren Glaubwürdigkeit dank der jüngsten großen Krise des kapitalistischen Weltsystems dahinschmilzt. Dafür ist die Beschäftigung mit dem Hauptwerk des Zeitgenossen Marx unentbehrlich ]

Kurz, Robert: Abstrakte Arbeit und Sozialismus. Zur Marx'schen Werttheorie und ihrer Geschichte. Hier als IPkW-Onlinetext [ Schlüsseltext zur Kurz'schen Wertkritik ]

Kurz, Robert: Das Weltkapital. Globalisierung und innere Schranken des modernenwarenproduzierenden Systems. Edition Tiamat, Berlin 2005.Dazu die Rezension bei Links-Netz Theomurxismus von Rudolf Walther, 2006.

Ernst Lohoff u.a. (Hrsg.): Dead men Working. Gebrauchsanweisungen zur Arbeits- und Sozialkritik in Zeiten kapitalistischen Amoklaufs. Unrast-Verlag, Münster 2004. Dazu eine Buchbesprechung in der Zeitschrift ak 487, 17. September 2004. [ Sammelband zum Stand der wertkritischen Diskussion ]

Diethard Behrens, Kornelia Hafner, Thomas Gehring, Thomas Schweier: Anmerkungen zu Robert Kurz' Abstrakte Arbeit und Sozialismus.Onlinetext bei der Rote-Ruhr-Universität

Dockerill, Damiel: Wertkritischer Exorzismus statt Wertformkritik. Zu Robert Kurz' "Abstrakte Arbeit und Sozialismus" Onlinetext der Trend Onlinezeitung.

nach oben

Erneuerung und Entwicklung der politischen Ökonomie

Krätke, Michael: Kritik der politischen Ökonomie heute. VSA-Verlag, Hamburg 2016. [ Die Beschäftigung mit dem Hauptwerk des Zeitgenossen Marx ist unentbehrlich ] [ Der Begriff der „Kritik“ der politischen Ökonomie bezeichnet in keiner Weise zureichend den praktisch-dialektischen Denktyp, die Wissenschaftlichkeit oder den Forschungshorizont von Marx … Die „Kritik der politischen Ökonomie“ war in diesem Zusammenhang eine „zunächst“ aufgegebene Teilaufgabe in einem weithin unvollendeten Werk  (Das Konzept PRAXIS: 410) ]

Krätke, Michael R.: Erneuerung der politischen Ökonomie: Wo Marx unersetzlich bleibt. Als IPkW-Onlinetext.
[ Entstehungszusammenhang der Kritik der politischen Ökonomie und Aufweis des Charakters der Marxschen Kapitaltheorie als an sich unvollendetes Projekt, an dessen Errungenschaften auch bei der Erforschung der Fragen unserer Zeit angeknüpft werden muss ]

Krätke, Michael R.: Das Marx-Engels-Problem: Warum Engels das Marxsche "Kapital" nicht verfälscht hat. In: Marx-Engels-Jahrbuch 2006. S. 142-170. Als IPkW-Onlinetext. [ Zur Editionsgeschichte des Kapitals, in der Engels nach Marx Tod eine maßgebliche Rolle spielte. Zu Krätkes Artikel eine Replik von Ingo Elbe: Die Beharrlichkeit des Engelsismus. Bemerkungen zum Marx-Engels-Problem. In: Zeitschrift HINTERGRUND, IV-2009, S. 20-31 ]

Müller, Horst  Problemexposition und konkrete Aufgabenstellung einer Transformationsforschung. Sonderdruck der S. 406-418 aus dem Konzept PRAXIS. Als IPkW-Onlinetext. [ Die Zielsetzung der folgenden Untersuchungen spitzt sich insofern darauf zu, möglichst Knoten- oder Bruchpunkte des politisch-ökonomischen Formwandels und die Basiskonfiguration einer andersartigen, zivilisatorisch höher stehenden Sozioökonomie, deren anders geartete „Verhältnisse und die sie regelnden Gesetze“, das heißt anders geartete Formbildungen und Institutionalitäten zu identifizieren  (Das Konzept PRAXIS: 418 f.) ]

Müller, Horst: Zur Neuordnung des theoretischen Feldes der politischen Ökonomie. S. 182-206 in: Horst Müller (Hrsg.), Das PRAXIS-Konzept im Zentrum gesellschaftskritischer Wissenschaft. BoD-Verlag, Norderstedt 2005. Als IPkW-Onlinetext. [ Theoriegeschichtliche Skizze und Verdeutlichung der Anschlussstellen für eine heute notwendige Überschreitung der Marxschen Kritik hin zur Alternative ]

Müller, Horst: Politische Ökonomie heute: Krisentheorie oder Transformationstheorie? Thesen zur Kritik der traditionellen Kapital- und Krisentheorie, S. 317-319 in: Erwägen Wissen Ethik, Fünfte Diskussionseinheit, EWE Jg. 13, 2002 Heft 3, Westdeutscher Verlag, Opladen. Als IPkW-Onlinetext. [ Auseinandersetzung mit Elmar Altvater, ebenso eine Kritik der üblichen Einführungen in die Marxsche Kritik der politischen Ökonomie ]

nach oben