Direkt zum Inhalt
Sie befinden sich hier: Startseite. >  kapitalismusanalyse. > weltsystem im übergang

   
Auf dieser Website
Das kapitalistische Welt-System und die Internationale politische Ökonomie in der eröffneten gesellschaftsgeschichtlichen Übergangsperiode. Dazu maßgebliche Beiträge von Immanuel Wallerstein.
  
Verwandte Themen
Neoliberalismus und Globalisierung: Neoliberale Globalisierung und Weltwirtschaft. Marxistische Wirtschaftstheorie: Marxistische politische Ökonomie. Forschungsbereich gesellschaftliche Transformation: Gesellschaftliche Transformation.
  
Lesezeichen*
Die Übergangssituation und der formationelle Widerspruch (357-370)
Der ungesellschaftliche Charakter des kapitalistischen Weltsystems (392-393)
Die Wirtschaftsgesellschaft und ihre nationale Konstitution (393-395)
Die Wirtschafts- und Übergangsgesellschaft im Weltsystem (398-400)
→ Der finalisierende Aggregatzustand der kapitalistischen Formierung (450-456)
Ein Umschlag der sozial- und weltkapitalistischen Verhältnisse (456-458)
→ Konsolidierung der Wirtschaftsgesellschaft im Weltsystem (524-536)
                                  Anzeige der Publikation: Das Konzept PRAXIS im 21. Jahrhundert
                              * Titel und Fundstellen entsprechender Unterabschnitte der Publikation
  

quellen zum weltsystemkonzept

 Wallersteins Konzept des Weltsystems

Wallerstein, Immanuel: The Demise of Neoliberal Globalization. Commentary No. 226, Feb. 1., 2008.

Wallerstein, Immanuel (1983): Der historische Kapitalismus. Argument-Verlag, Hamburg 1984.

Wallerstein, Immanuel (1974): Das moderne Weltsystem I. Die Anfänge kapitalistischer Landwirtschaft und die europäische Weltökonomie im 16. Jahrhundert. Promedia Verlag, Wien 1986.

Wallerstein, Immanuel (1980): Das moderene Weltsystem II. Der Merkantilismus. Europa zwischen 1600 und 1750. Promedia Verlag, Wien 1998.

Wallerstein, Immanuel (1988): Das moderne Weltsystem III. Die große Expansion. Die Konsolidierung der Weltwirtschaft im langen 18. Jahrhundert. Promedia Verlag, Wien 2004.

Wallerstein, Immanuel (2011): Das moderne Weltsystem IV. Der Siegeszug des Liberalismus (1789–1914). Promedia Verlag, Wien 2012. [ Rezension in der Zeitschrift Peripherie 130/131, August 2013, S. 365-369 ]

Wallerstein, Immanuel: Aufstieg und künftiger Niedergang des kapitalistischen Weltsystems. Zur Grundlegung vergleichender Analyse, in: Dieter Senghaas (Hrsg.), Kapitalistische Weltökonomie. Kontroversen über ihren Ursprung und ihre Entwicklungsdynamik. Frankfurt am Main 1979.

Wallerstein, Immanuel: Marx, der Marxismus-Leninismus und sozialistische Erfahrungen im modernen Weltsystem. S. 126-137 in PROKLA 78, Jahrgang 1990 Nr. 1 (März): Auf der Suche nach dem verlorenen Sozialismus. Rotbuch Verlag, Berlin. Als IPkW-Onlinetext.

Wallerstein, Immanuel (1992): Marx und die Unterentwicklung. In: Goldschmidt, Werner (Hg.), Zur Kritik der politischen Ökonomie - 125 Jahre Das Kapital (DIALEKTIK. Enzyklopädische Zeitschrift für Philosophie und Wissenschaften, Heft 1992/93), S. 87-104.

Wallerstein, Immanuel (1995): After Liberalism. New York: New Press. Rezension in der Zeitschrift Sozialismus Nr. 10/97.

Wallerstein, Immanuel: Evolution of the Modern World-System. In: Preyer, Gerhard: Strukturelle Evolution und das Weltsystem, Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1998, S. 305-315.

Wallerstein, Immanuel (2000): The Rise and Future Demise of the World Capitalist System: Concepts for Comparative Analysis. In: Ders., The Essential Wallerstein , New York: The New York Press, S. 71-105.

Wallerstein, Immanuel: Wegbeschreibung der Analyse von Weltsystemen, oder: Wie vermeidet man, eine Theorie zu werden? In: Zeitschrift für Weltgeschichte (ZWG), hrsg. vom Verein für Geschichte des Weltsystems e.V. Bd. 2-2001, S. 9-31.

Wallerstein, Immanuel: Krise des kapitalistischen Systems – und was jetzt? In: Wallerstein, Immanuel / Horst Müller , Systemkrise: Und was jetzt? Utopistische Analysen. Supplement der Zeitschrift Sozialismus 4/2010. [ Wir leben in einer Phase des Übergangs von unserem existierenden Weltsystem, der kapitalistischen Weltwirtschaft, zu einem anderen System oder anderen Systemen. Wir wissen nicht, ob dies zum Besseren oder zum Schlechteren sein wird. Wir werden dies erst wissen, wenn wir dorthin gelangt sind, was möglicherweise noch weitere 50 Jahre dauern kann… Es wird eine Zeit der Konflikte oder erheblicher Störungen und eines – in der Sicht  vieler – moralischen Zusammenbruchs sein... Es wird einen Kampf auf Leben und Tod geben. Denn es geht darum, die Grundlagen für das historische System der nächsten 500 Jahre zu legen.  (Utopistik, S. 95) ] Verlagsanzeige des Supplements als Onlinetext.

Wallerstein, Immanuel   (2001) : Linke Politik für ein Zeitalter des Übergangs , S. 10-17 in: Der Geist von Porto Alegre und die Strategie der Linken. Supplement der Zeitschrift Sozialismus, Nr. 3-2002, VSA-Verlag.

Wallerstein, Immanuel: Auftakt zur globalen Anarchie , in: Zeitschrift Prokla Nr. 133, Dezember 2003.

Wallerstein , Immanuel: Absturz oder Sinkflug des Adlers? Der Niedergang der amerikanischen Macht. VSA-Verlag, Hamburg 2004. Wallerstein, Imanuel: World-Systems Analysis: An Introduction. Durham/London, 2004.

Wallerstein, Immanuel: Die große Depression. Online in: Blätter für deutsche und internationale Politik, Ausgabe 11 / 2008, S. 5-7. Als IPkW-Onlinetext.

Wallerstein, Immanuel: Der Kapitalismus ist fast an seinem Ende. Interview in Le Monde diplomatique, am 11.10.2008. Als IPkW-Onlinetext. [ Ich denke in der Tat, dass wir seit 30 Jahren in die Endphase des kapitalistischen Systems eintreten ]

Wallerstein, Immanuel: Die Barbarei der anderen - Europäischer Universalismus. Verlag Klaus Wagenbach, 2010. Wallerstein, Immanuel (2012): Haushalte als umkämpfte Räume im kapitalistischen Weltsystem. In: Klaus Dörre u.a., Kapitalismustheorie und Arbeit. Campus, Frankfurt am Main 2012, S. 247-257. [ Ein Kapitel  aus Wallersteins World-Systems Analysis: An Introduction , 2004 ]

Wallerstein, Immanuel: Klassenanalyse und Weltsystemanalyse. In: Beck, Ulrich / Poferl, Angelika (Hg.): Große Armut, großer Reichtum. Zur Transnationalisierung sozialer Ungleichheit. Suhrkamp Verlag, Berlin 2010 (es 2614). S. 171-205.

Wallerstein, Immanuel: Structrural Crisis. In: New Left Review 62, March/April 2010, S. 133-142. [ A good summary of Wallerstein's analysis. Dazu auch ein kürzerer Onlinetext bei Monthly Review, 2011 ]

Wallerstein, Immanuel / Collins, Randall / Mann, Michael u.a.: Stirbt der Kapitalismus? Fünf Szenarien für das 21. Jahrhundert. Campus, Frankfurt am Main 2014. [ Das moderne Weltsystem, in dem wir leben, kann also, um es zusammenzufassen, nicht weiterbestehen, weil es sich vom Gleichgewicht zu sehr entfernt hat … Wir leben in einer Strukturkrise, in der es einen Kampf um das Nachfolgesystem gibt ]

Wallerstein, Immanuel: Die strukturelle Krise oder Warum der Kapitalismus sich nicht mehr rentieren könnte. In: I. Wallerstein / R. Collins / M. Mann / G. Derluguian / C. Calhoun: Stirbt der Kapitalismus? Campus, Frankfurt am Main 2014, S. 17-47.

Wallerstein, Immanuel: Die Grenzen des Kapitalismus sind erreicht. Interview mit Kontext TV auf dem Weltsozialforum in Dakar. Onlinevideo bei YouTube, hochgeladen am 03.07.2011. Komplettes Interview auf Deutsch und Englisch unter www.kontext-tv.de.

nach oben

Wallerstein Website, Commentaries und Interviews

Immanuel Wallerstein: Webseite des Autors. http://www.iwallerstein.com  

Wallerstein, Immanuel: Commentaries. http://www.binghamton.edu/fbc/commentaries. Der Commentary No. 500 im Juli 2019 war Wassersteins letzer Kommentar zur Weltlage. [ ... because of the structural crisis of the modern-world system, it is possible, possible but not absolutely certain, that a transformatory use of a 1968 complex will be achieved by someone or some group. It will probably take much time and will continue on past the point of the end of commentaries. What form this new activity will take is hard to predict ]

Wallerstein, Immanuel: Global Left vs. Global Right: From 1945 to Today. Commentary No. 449, May 15, 2017. Als IPkW-Onlinetext.

Wallerstein, Immanuel: Secular Stagnation, or is it worse? Commentary No. 433, September 15, 2016. Kommentar als Onlinetext.

Wallerstein, Immanuel: Opening Left Forum 2013. [ Immanuel Wallerstein among speakers opening Left Forum, June 7-9,2013; at Pace University in New York City. Veröffentlicht am 08.06.2013 ] http://www.youtube.com/watch?v=qqkud_IxTaHI  

Wallerstein, Immanuel: Die Grenzen des Kapitalismus sind erreicht. Interview mit Kontext TV auf dem Weltsozialforum in Dakar. Komplettes Interview auf Deutsch und Englisch unter www.kontext-tv.de

Wallerstein, Immanuel: Global Turmoil in the Middle Run.  Commentary No. 344, Jan. 1, 2013

Wallerstein, Immanuel: Austerity - At Whose Cost? Commentary No. 343, Dec. 15., 2012.  

Wallerstein, Immanuel: Die Weltwirtschaftskrise Eine Langzeitbetrachtung der aktuellen Finanz- und Wirtschaftskrise. Wallerstein Commentary 243, Oct. 15, 2008.   

Wallerstein, Immanuel: The Demise of Neoliberal Globalization. Commentary No. 226, Feb. 1., 2008. [ Glücklicherweise steht das System vor dem Abgang. Die Frage ist: Was kommt danach? (Utopistik, S. 91) ]

Wallerstein, Immanuel: Neue Revolten gegen das System. Der lang andauernde Widerstand gegen die etablierte Ordnung. Aus: In: SiG-Sand im Getriebe 26/2002, in SIG 100/2013 S. 38-40. Als Onlinetext.

Wallerstein, Immanuel: Das Dilemma der radikalen Linken. Deutsche Übersetzung des Wallerstein Commentary No. 455, August 15, 2017. Als Onlinetext bei rubikon.news

nach oben

Wallerstein als Marxismus- und Praxisdenker

Wallerstein, Immanuel (1998): Utopistik. Historische Alternativen des 21. Jahrhunderts. Promedia Verlag, Wien 2002. [ Utopistik ist eine ernsthafte Einschätzung historischer Alternativen. Es geht um eine nüchterne und realistische Bewertung menschlicher Gesellschaftssysteme. Es geht.. darum, wie eine alternative, glaubhaft bessere und historisch mögliche - aber alles andere als sichere - Zukunft aussieht (S. 8) ] [ In der im 21. Jahrhundert eröffneten Übergangsperiode wird die Lösung des von Marx identifizierten und vorsondierten, gesellschaftsgeschichtlichen Grundproblems einer politisch-ökonomischen Alternative vermutlich zur Existenzbedingung einer zivilisierten Gesellschaftlichkeit und hoffentlich befriedeteren Menschheit (Das Konzept PRAXIS: 18) ] Zur Buchanzeige der Utopistik.

Wallerstein, Immanuel (1991) : Die Sozialwissenschaften kaputtdenken. Die Grenzen der Paradigmen des 19. Jahrhunderts. Beltz Athenäum Verlag, Weinheim 1995. [ In der Praxis muss unsere Analyse holistisch sein … Die heilige Dreifaltigkeit von Politik/Wirtschaft/Gesellschaft-Kultur hat heute keinen heuristischen intellektuellen Wert… Es ist die historische Realität, die theoretisch erfasst werden muss (S. 314) ] [ Das heißt, es geht zunächst um die Fortsetzung des Wissenschaftsstreits oder Kampfes für eine alle Fächergrenzen sprengende, praxiswissenschaftlich integrale oder „historische Sozialwissenschaft“ als aufgeklärtes Kernstück des „general intellect“ (MEW 42: 602) oder gesellschaftlichen Bewusstseins (Das Konzept PRAXIS: 23) ]

Wallerstein, Immanuel: Die Sozialwissenschaften öffnen. Ein Bericht der Gulbenkian-Kommission zur Neustrukturierung der Sozialwissenschaften. Campus Verlag, Frankfurt am Main 1996.

Wallerstein, Immanuel: What is Historical Social Science? Vortrag beim Social Science Research Council, New York 2008. Als IPkW-Onlinetext.

Müller, Horst: Karl Marx und Immanuel Wallerstein. Utopistische Analysen zu den Krisen und Alternativen des 21. Jahrhunderts. In: Supplement der Zeitschrift Sozialismus 4/2010). Als IPkW-Onlinetext

Wallerstein, Immanuel / Collins, Randall / Mann, Michael u.a.: Stirbt der Kapitalismus? Fünf Szenarien für das 21. Jahrhundert. Campus, Frankfurt am Main 2014.  [ Idealiter sind zwei gegensätzliche Praxis- oder Zukunftsperspektiven aktiviert, was in der gegenwärtigen Sozialtheorie mit dem griffigen Denkbild der „Weggabelung“ (Wallerstein 2002; Brie 2014) angesprochen wird. Zugrunde liegt insofern eine formationell widersprüchliche Praxis (Das Konzept PRAXIS: 355) ]

nach oben

Beiträge zum Weltsystemkonzept

Amin, Samir: Die Zukunft des Weltsystems. VSA-Verlag, 1997.

Antweiler, Christoph: Wallerstein, Immanuel. Alle Entwicklung ist eingebettet im kapitalistischen Welt-System. S. 253-255 in: Zeitschrift E+Z - Entwicklung und Zusammenarbeit Nr. 9/1999.

Arrighi, Giovanni: Die Weltgeschichte an einem neuen Wendepunkt? Der lange Zeithorizont und die Perspektiven der Globalisierung. Interview aufgenommen von Peter Strotmann auf dem Berliner Kongress Kapitalismus reloaded. Als Onlinetext der AG Friedensforschung, Kassel.

Bello, Walden: Capitalism's Last Stand? Deglobalization in the Age of Austerity. Zed Books, London 2013. [ Capitalism's multiple crises emphasizes the ever more pressing need to engage in a radical process of deglobalization towards a decentralized, pluralistic world system ]  

Boatca, Manuela:  From Neo-Evolutionism to World-Systems Analysis. leske+budrich 2003. Chapter 3. [ Profunde Darlegung der World-Systems Perspective und World-Systems Analysis ] Als IPkW-Onlinetext.

Braudel, Fernand: Die Dynamik des Kapitalismus. Klett-Cotta-Verlag, Stuttgart 1986.

Wallerstein, Immanuel: Braudel on Capitalism, or Everything Upside Down, in: Journal of Modern History 63 (1991), S. 354-361.

Deppe, Frank: Politisches Denken im Übergang ins 21. Jahrhundert. Rückfall in die Barbarei oder Geburt einer neuen Weltordnung? VSA-Verlag, Hamburg 2010.

Galtung, Johan: Der Preis der Modernisierung. Struktur und Kultur im Weltsystem. Promedia Verlag, Wien 1997.

Golub, Philip: Von der ersten bis zur letzten Globalisierung. In: Le Monde diplomatique, Januar 2012. Als Onlinetext bei Le Monde diplomatique. [ Abriss der europäischen Expansion und der Entwicklung der amerikanischen Hegemonialmacht im globalen Zusammenhang ]

Heinze, Eike: Einführung in die Welt-System Analyse von Immanuel Wallerstein. Arbeit an der Universität Bremen im Studiengang Soziologie. Bremen, 29.8.2009. Als Onlinetext. 

Hobsbawm, Eric: Zwischenwelten und Übergangszeiten. Interventionen und Wortmeldungen. PapyRossa Verlag, Köln 2010. [ Wirtschaftliche und politische Umwälzungen der Gegenwart: Untergang des Realsozialismus, Krise des Kapitalismus und seine Perspektiven ]

Hobsbawm, Eric: Es wird Blut fließen, viel Blut. Interview im Stern, als Onlinetext im Stern.de, 13. Mai 2009 [ Spät entdeckt, aber auch 2012 und darüber hinaus noch aktuell: Auch der Kapitalismus, egal, wie zäh er ist und wie sehr er auch in den Köpfen der Menschen als etwas Unabänderliches erscheint, er wird verschwinden, früher oder später ]

Li Minqi: Zum baldigen Kollaps der chinesischen Ökonomie wie des kapitalistischen Weltsystems. In: Sozial.Geschichte Online 19 (2016), im Juni 2016. Siehe Anzeige im Onlinetext des Dossiers China.  

Nolte, Hans-Heinrich: Die eine Welt. Abriß der Geschichte des internationalen Systems. 2. Aufl. Hannover 1993.

Nolte , Hans-Heinrich : Das Weltsystemkonzept. S. 11-20 in: Beiträge zur Historischen Sozialkunde. Sondernummer, Wien 1998.

Polanyi, Karl (1957): The Great Transformation. Politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1978. [ Die Wirtschaft wieder in die Gesellschaft einbetten, anstatt in einer Gesellschaft zu leben, die durch die Wirtschaft gelenkt wird. Siehe dazu Brie, Michael: Polanyi neu entdecken. VSA-Verlag, Hamburg 2015. Buchanzeige als Onlinetext bei VSA. ]

Polanyi, Karl: Chronik der großen Transformation. Menschliche Freiheit, politische Demokratie und die Auseinandersetzung zwischen Sozialismus und Faschismus. Hrsg. von Michele Cangiani, Kari Polanyi-Levitt und Claus Thomasberger. Metropolis Verlag, 2005. [ Schriften zu Marx und Marxismus, für eine sozialistische Umgestaltung von Wirtschaft und Gesellschaft, zum Verhältnis von Marxismus und Faschismus ]

Preyer, Gerhard (Hg.): Strukturelle Evolution und das Weltsystem. Theorien, Sozialstruktur und evolutionäre Entwicklungen. Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 1998. stw 1346. [ Untersuchungen zur veränderten Situation der sozialwissenschaftlichen Theoriebildung und der Gesellschaftstheorie, die infolge der Prozesse der Globalisierung und der Dynamiken im Weltsystem seit Anfang der 90er Jahre entstanden ist ]

Shannon, Thomas R. (1996): An Introduction to the World-System Perspective. Boulder (Col.), Westview Press.

Tobias ten Brink: Geopolitik. Geschichte und Gegenwart kapitalistischer Staatenkonkurrenz. Verlag Westfälisches Dampfboot, Münster 2008. [ Beitrag zur Erneuerung des Imperialismus als wissenschaftliches Konzept, zur Periodisierung des kapitalistischen Weltsystems und Analyse gegenwärtiger Entwicklungen der Geopolitik und Staatsintervention. Westfälisches Dampfboot 2008 ]

Tosel, Andre: Kritische Überlegungen  mit dem Blick auf eine historische Weggabelung. In: Zeitschrift transform! Nr. 13/2013. Als Onlinetext bei transform! Europäisches Netzwerk für alternatives Denken und politischen Dialog. [ Ausgezeichnete Erörterungen zur globalen historischen Situation mit wesentlichem Bezug und Erläuterungen zum Konzept von Immanuel Wallerstein ]

nach oben

weltsystem und weltentwicklung im internet

Immanuel Wallerstein Aktuell

Webseite von Immanuel Wallerstein
http://www.iwallerstein.com  

Wallerstein Commentaries
http://www.binghamton.edu/fbc/commentaries/  Archiv der Commentaries    

Wallerstein, Immanuel: Opening Left Forum 2013. [ Immanuel Wallerstein among speakers opening Left Forum, June 7-9,2013; at Pace University in New York City. Veröffentlicht am 08.06.2013 ]
http://www.youtube.com/watch?v=qkud_IxTaHI   

Wallerstein, Immanuel: Die globale Systemkrise und der Kampf um eine postkapitalistische Welt. KontextTV Interview, Veröffentlicht am 23.05.2015. https://www.youtube.com/watch?v=l78FopWUxko   [ Auf die Frage nach dem Naturell eines möglichen Nachfolgesystems gibt das Weltsystemkonzept allerdings weniger konkrete Antworten: Der beschworene „Geist von Porto Alegre“, dem Ort des 1. Weltsozialforums 2001 in Brasilien, weht vorerst einmal in die richtige Richtung eines eher egalitären und demokratischen, hoffentlich nachhaltigen Systems (Das Konzept PRAXIS: 354 F.47) ]

Forschung zum Weltsystemkonzept

Stiftung Weltgesellschaft - World Society Foundation
Zentrale Themen der Weltententwicklung - research papers, conferences, news, projects, publications, links
www.worldsociety.ch

Verein für Geschichte des Weltsystems e.V
Forum für weltgeschichtliche Diskussionen, Publikationen und Zeitschrift mit Bezug zur Weltsystemanalyse von Immanuel Wallerstein
http://www.vgws.org/  


nach oben

internationale politische ökonomie

Internationale und globale politische Ökonomie

Komlosy, Anddrea: Globalgeschichte. Methoden und Theorien. Boehlau Verlag, 2011. [ Siehe auch das Nachwort der Autorin in: Wallerstein, Immanuel, Utopistik. Historische Alternativen des 21. Jahrhunderts, Promedia, Wien 2002, S. 104-116  ]

Mishra, Pankaj: Aus den Ruinen des Empires: Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens. Fischer Taschenbuch, 2013. Englisch bei Penguin , London. [ Siehe auch den Kommentar "Westgeist" oder "gegen die selbstbeweihräuchernden Plattitüden des Westernismus"  von Pankaj Mishra in der SZ/Feuilleton am 19./20. Dezember 2015:  "In unserer Zeit hat sich die Macht der technokratischen Elite vervielfacht, unterstützt von der verschwenderischen Alimentierung  unsicherer Politiker und selbstsüchtiger Geschäftsleute. So kam es zur Delegitimierung abweichender Meinungen in den Mainstream-Medien und Universitäten und zu einer weitreichenden Depolitisierung." ] 

Reuter, Norbert: Ökonomik der langen Frist.  Zur Evolution der Wachstumsgrundlagen in Industriegesellschaften. metropolis Verlag, Marburg 2000. 

Schmalz, Stefan: Machtverschiebungen im Weltsystem. Der Aufstieg Chinas und die große Krise. Campus, Frankfurt/New York 2018. Buchvorstellung als Onlinetext des Verlags.

Suter, Christian / Herkenrath, Mark (Eds.): World Society in the Global Economic Crisis. World Society Foundation, Zürich.    

Wullenweber Joscha. et.al. (Hrsg.): Theorien der Internationalen Politischen Ökonomie. Springer Fachmedien, Wiesbaden 2013. Einleitung als IPkW-Onlinetext verfügbar.

nach oben

Weltsystemanalyse in der Diskussion

Autor unbekannt: Ist der Kapitalismus eine Marktwirtschaft? Wildcat-Zirkular Nr. 24 - 1996, S. 15-46. Onlinetext bei Wildcat.

Brenner, Robert: The Capitalist Economy, 1945-2000 , ed. Max Miller, London: Routledge 2005.

Elsenhans Hartmut u.a.: Capitalism and Global History: Some Thoughts on History and Theory. Themenheft Erwägen Wissen Ethik (EWE) 25(2014)4. Zur Buchanzeige der Redaktion.

Frank, Andre Gunder: Orientierung im Weltsystem. Von der Neuen Welt zum Reich der Mitte. Promedia Verlag, Wien 2005. [ Dazu Andrea Komlosy in Sozial.Geschichte 2 (2006), S. 67-90 und im Journal für Entwicklungspolitik XXII,1 (2006), S. 12-36

Heinze, Eike: Einführung in die Welt-System Analyse von Immanuel Wallerstein. Arbeit an der Universität Bremen im Studiengang Soziologie. Bremen, 29.8.2009. Als Onlinetext

Heinze, Eike: Die Gegenwartsdiagnose von Immanuel Wallerstein. S. 35-47 in: Z - Zeitschrift marxistische Erneuerung, Heft 84, Dezember 2010. 

Komlosy, Andrea: Der große Bruch? Immanuel Wallerstein prognostiziert ein postkapitalistisches Zeitalter. In: iz3w Nr. 262 , 40 - 43. Als Onlinetext im iz3w Archiv.

Komlosy, Andrea: Zyklische Erneuerung oder Endkrise des historischen Kapitalismus? Zur Rolle Chinas im Weltsystem. In: Zeitschrift Z - Nr. 89 März 2012. [ Beitrag zur  Weltsystemanalyse, zum aktuellen Stand der historischen Entwicklung und der Diskussion ]

Krysmanski, H.J.: Karl Marx goes to Hollywood. S. 57-67 in: Popular Science. Medien, Wissenschaft und Macht in der Postmoderne. Waxmann Verlag, Münster 2001. Als Onlinetext auf der Webseite des Autors.

Mahnkopf, Birgit: Peak Everything – Peak Capitalism? Folgen der sozial-ökologischen Krise für die Dynamik des historischen Kapitalismus. Working Paper 02/2013 der DFG-KollegforscherInnengruppe Postwachstumsgesellschaften. Als Onlinetext des Kollegs.

Massarrat, Mohssen: Historische Stadien der Globalisierung. Arbeitspapier zu einem Expertenkolloquium bei der Evangelischen Akademie Loccum, im Dezember 1999. Als Onlinetext bei der Evangelischen Akademie Loccum.

Minqui Li: The Rise of China and the Demise of the Capitalist World Economy. London: Pluto, 2008. [ Dazu ein Onlinetext des Autors ]

Minqui Li: Endless Accumulation, Limits to Growth, and the Tendency for the Rate of Profit to Fall. World Review of Political Economy Vol. 7, No. 2 (Summer 2016), pp. 162-181. Buchvorstellung bei Pluto Journals. [ A simple new model helps to analyze the long-term movement of the profit rate and may help analyze the global capitalist crisis in the 21st century. As the capitalist economy stagnates and ecological sustainability imposes constraints on future economic growth, capitalism may have exhausted its historical capacity to check the tendency for the rate of profit to fall ] 

Meszaros, Istvan: Beyond Capital. The Merlin Press, London 1995. [ Eine Theorie der Transformation der modernen Gesellschaft im Rahmen der Marxschen Theorie ]

Minqui Li: The Rise of China and the Demise of the Capitalist World Economy. New York, 2008. [ Dazu Ralf Ruckus, Chinese Capitalism in Crisis. Part 2: Li Minqi on the forthcoming collapse of China’s economy and the capitalist world system. In: Sozial.Geschichte Online 19 (2016), S. 134-149. Als Onlinetext der Zeitschrift ]

Müller, Horst: Karl Marx und Immanuel Wallerstein. Utopistische Analysen zu den Krisen und Alternativen des 21. Jahrhunderts. In: Immanuel Wallerstein / Horst Müller, Systemkrise: Und was jetzt? Utopistische Analysen. Im Supplement der Zeitschrift Sozialismus 4/2010 sowie als IPkW-Onlinetext.  

Nolte, Hans-Heinrich: Die Debatte um das Weltsystem. Diskussionspapier, Mai 2002.  

Nolte, Hans-Heinrich: Das Weltsystem-Konzept - Debatte und Forschung, in: Margarete Grandner, Dietmar Rothermund,  Reuter, Norbert: Ökonomik der langen Frist. Zur Evolution der Wachstumsgrundlagen in Industriegesellschaften. metropolis Verlag, Marburg 2000. 

Nolte, Hans-Heinrich: Das Weltsystem-Konzept - Debatte und Forschung, in: Margarete Grandner, Dietmar Rothermund, Wolfgang Schwentker Hrsg.: Globalisierung und Globalgeschichte, Mandelbaum-Verlag, Wien 2005. S. 115 - 138. [ Eine Publikationsanzeige zum Stand der Weltsystem-Forschung beim VGWS-Verein für Geschichte des Weltsystems ]

Roth, Karl Heinz: Wallerstein, Immanuel: Utopistik. Besprochen von Karl Heinz Roth. In: Sozial.Geschichte, Zeitschrift für historische Analyse des 20. und 21. Jahrhunderts. Heft 1/2004.

Saage, Richard: Utopistik statt Utopie? Abschnitt 2.2 in: Utopieforschung II. Lit-Verlag, Berlin  2008, S. 16-21. [ Dazu: Müller, Horst: Utopistik statt Utopie. 2005. Als IPkW-Onlinetext. [ Kritik an Richard Saages Utopiebegriff. Für eine wissenschaftliche Utopistik als Alternative ]

Schweickart, David: On Contemporary Capitalism. Intereview with Ouyang Kang, Director of the Institute of Philosophy, Huazhong University of Science and Technology for the Journal of Huazhong University of Science and Technology, June 27, 2003. Als Onlinetext auf der Homepage des Autors.

Streck, Ralf: In 30 Jahren wird es keinen Kapitalismus mehr geben. Erläuterungen zu einem Vortrag von Immanuel Wallerstein in Madrid. Als Onlinetext bei Telepolis, am 06.02.2009.

Unruh, Ludwig: Das moderne Weltsystem. Immanuel Wallerstein zum 70. Geburtstag. In: Direkte Aktion Nr. 1431, September/Oktober 2000. anarchismus.at Onlinetext. [ Kurze, treffende Skizze zu Wallersteins Denkansatz ]

nach oben